limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Tapezieren leicht gemacht
Click-Laminat verlegen
Wie pflege ich meinen Laminatboden?
Wie kann man das Ende eines Klebebands besser finden?
Wie schlage ich einen Nagel in die Wand ohne die Finger zu treffen?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie macht man Crème Brulée (6 Portionen)
 Wie beuge ich die Verbreitung von Durchfall in meiner Familie vor?
 Wie bleibe ich fit im Kopf?
 Wie beuge ich chronischem Husten vor?
 Wie pflege ich mein Pferd?
 

Wie baue ich eine Duschwanne und eine Duschkabine ein?

Allgemeines

Bei der Auswahl an Wannenträgern bitte beachten, dass es unterschiedliche Materialien gibt welche unterschiedlich eingebaut werden müssen. Bei dieser Anleitung erkläre ich, wie man einen Wannenträger als Fußgestell aus Metall montiert.
Es gibt noch Styroporträger, die zwar die einfachste Variante sind, aber nicht auf jedem Untergrund anwendbar sind. Der Vorteil der Metallgestelle liegt in den höhenverstellbaren Standfüssen, mit denen auf jedem Untergrund die waagerechte Ausrichtung der Duschwanne möglich ist.

Bei Duschkabinen gibt es ebenfalls sehr verschiedene Ausführungen z. B. aus Echtglas oder Kunstoffglas. Der Aufbau ist daher im Detail verschieden.

   


Schritte / Maßnahmen

1.Drehe also zunächst den Haupthahn für die Wasserzufuhr ab. Dann kommt das demontieren oder besser gesagt abreissen der alten Duschkabine und/oder Duschwanne.


2.Sobald der alte „Müll“ beseitigt wurde, wird die Abflussgarnitur an der neuen Duschwanne installiert und der Abflusssieb angeschraubt.


3.Bei einer tiefen Duschwanne wird der zusätzliche Überlauf anschließend über Steckrohre mit dem Abfluss verbunden.

4.Als nächstes wird das Ablaufrohr mit Dichtungen an den Abfluss geschraubt und in Richtung des Fallrohrs/der Hauptentwässerung ausgerichtet.

5.Dann das Trägergestell mit den Saugfüßen unter der Duschwanne befestigen. Die Duschwanne wird mit den verstellbaren Füßen mit Hilfe einer Wasserwaage ausgerichtet.


6.Das Ablaufrohr als nächsten Schritt mit HT-Rohren an die Hauptentwässerungsleitungen anschließen.

7.Die Standfüsse werden mit Fertigmörtel auf den Boden fixiert. Keine Angst: spezielle Haltewinkel an der Wand geben zusätzlichen Halt.
Duschwanne vom Elektriker erden lassen!

8.Dann wird die Umkleidung der Duschwanne aus Gipskarton bzw. Porenbeton zurechtgeschnitten und gemauert. Denke daran eine Revisionsöffnung für den Zugang zum Ablauf zu lassen.

9.Die Verkleidung wird dann verfliest. Für den Zugang zum Ablauf wird ein Revisionsrahmen verwendet.

10.Montiere die Wandprofile der Duschkabine als erstes. Achte dabei auf eine senkrechte Ausrichtung. Führe die Bohrungen durch die Fliesen aber ohne Schlag aus. Wenn du Klebeband auf die Fliesen klebst verhindern sie das Abrutschen.

11.Dann wird der Rahmen montiert und die festen Wandelemente werden mit dem Wandprofil verbunden und ausgerichtet. Erst danach werden alle Schrauben fest angezogen.


12.Hänge dann die Türen in den fest montierten Rahmen und richte sie aus. Möglicherweise hast du eine andere Duschkabine, bei der die Türen anders eingehängt werden...

13.Mit Sanitärsilikon alle Fugen zwischen den Kabinenkonstruktionen und Fliesen sowie allen Dehn-, Eck- und Abschlussfugen verfugen. Benutze zum Glattstreichen deinen Daumen, den du mit Spülmittel benetzt.


14.Mit einer mittig montierten Brausegarnitur vervollständigst du die Installation.


   


Tipps und Hinweise

  • Beachte: Duschwannen aus Metall immer vom Elektriker erden lassen!





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Lucky Luke

    Erstelldatum:
    20.10.2008
    Bewertung:
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Duschwanne 
     Abflussgarnitur 
     Trägergestell 
     HT-Rohre 
     Duschkabine 
     Mischarmatur 
     Gipskarton 
     Brausegarnitur 
     Fugenmörtel 
     Fliesenkleber 
     Fliesen 
     Gleitmittel 
     Sanitärsilikon 
     Dichtungsmasse 

     Schlagwörter 
     Duschwanne, Bad, montieren, Duschkabine, Dusche 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse