limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Strom sparen durch einfache Maßnahmen im Haushalt
Einen verstopften Abfluss reinigen
Wie man den Wasserkocher von Kalk befreit?
Wie man Fenster putzen kann.
Wie entferne ich Blutflecken aus einem Textil?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie bekämpfe ich Müdigkeit?
 Scheitelpunktbestimmung einer Fuktion 2-ten Grades anhand der quadratischen Ergänzung
 Wie mache ich eine Entspannungsübung?
 Wie baue ich eine Innentüre ein?
 Wie baue ich eine Küchenspüle inklusive Armatur ein?
 

Wie befreie ich einen Kerzentänder von Wachs?

Wenn sie einen schönen Kerzenständer haben, der allerdings immer wieder voller Wachs ist, dann können sie mit einer sehr einfachen Methode das Wachs von dem Kerzenständer befreien, ohne dass sie anschließend eine Sauerei in der Wohnung haben und ohne dass sie viel Mühe dafür aufwenden mussten:

1- Befreien sie den Kerzenständer von den gröbsten Wachsbrocken, so dass nur noch kleine Teile an dem Kerzenständer kleben.

2- Nehmen sie ein Backblech und legen sie es gut mit einer (wenn sie möchten auch zwei) Lage Backpapier aus.

3- Legen sie den Kerzenständer seitlich auf das Backblech und das Backblech in den Backofen.

4- Schalten sie den Ofen auf 100° Celius.

5- Warten sie und sehen sie zu, wie das Wachs vom Kerzenständer auf das Backpapier tropft.

6- Drehen sie den Kerzenständer nach Bedarf auf die andere Seite, so dass das Wachs immer abtropfen kann.

7- Nehmen sie den Kerzenständer aus dem Ofen, wenn das ganze Wachs abgetropft ist. Vorsicht: Der ist jetzt natürlich heiß!






Tipp: Sie sollten natürlich nur Kerzenständer nehmen, die Hitzebeständig sind. Das sollten aber Kerzenständer in der Regel sein.






Tipp: Sie sollten natürlich nur Kerzenständer nehmen, die Hitzebeständig sind. Das sollten aber Kerzenständer in der Regel sein.





Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

Bewertung für diese Information:
Diese Information bewerten:
                
Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Kommentare/Ergänzungen:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Fragen:
Es sind noch keine Fragen vorhanden.

Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
... da mach' ich mit!


 Informationen 
 
Ersteller:
emsche

Erstelldatum:
13.06.2008
Bewertung:
 

 Aktionen 
 
 Kommentar/Ergänzung
 Frage an den Autor
 Information weiterleiten
 

 Kutzanleitung 
 1. Kerzenständer von groben Wachsspuren befreien 
 2. Kerzenständer in den Backofen bei 100 ° 
 3. Backblech mit Backpapier auslegen 

 Benötigtes Material 
 Backpapier 
 Backblech 

 Schlagwörter 
 Kerzenständer, Wachs, Hitze, Backofen 

 Social Bookmarks 
 
Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
yigg.de zu Yigg hinzufügen
Webnews zu Webnews hinzufügen
Digg zu Digg hinzufügen
Delicious zu Delicious hinzufügen
 

 Webtools 
 
Diese Webseite verlinken
 

©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse