limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie geht man mit Fieber um?
Wieso und wie sollte ich meine Leberflecken beobachten?
Wie spare ich an den Medikamenten?
Wie verhalte ich mich bei einer Sonnenallergie?
Wie koche und lebe ich vernünftig als Diabetiker?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie beuge ich schmerzhaften Muskelkrämpfen vor?
 Wie verhalte ich mich in einem Streit, um eine Lösung in meinem Interesse zu erreichen?
 Wie reise ich in die USA ein und was muss ich beachten?
 Wie bleibe ich auch während der kalten Jahreszeit fit?
 Wie reduziere ich meinen Perfektionismus?
 

Wie behandle ich bei meinem Kind Brechdurchfall?

Allgemeines

Bei wem der Noro-Virus eine Erkrankung auslöst, der plagt sich mit Bauchkrämpfen und heftigem Durchfall ab. Doch der Übeltäter verschwindet dann wieder so schnell, wie er aufgetaucht ist. In den ein bis zwei Tagen dazwischen richtet das Virus eine Menge Unheil an: heftiges Erbrechen, massive Durchfälle mit Bauchkrämpfen - man fühlt sich grauenvoll.
Wir Erwachsenen überstehen diese Attacke relativ unbeschadet und sind höchstens noch ein paar Tage wackelig auf den Beinen. Den Kindern dagegen setzt der Flüssigkeitsverlust ziemlich zu. Sie benötigen meistens ärztliche Hilfe. Hier Tipps, wie die Eltern selbst helfen können:

   


Schritte / Maßnahmen

1.Gib deinem Kind löffelweise eine sogenannte orale Rehydratationslösung aus der Apotheke.

2.Biete deinem Kind sehr häufig zu trinken an.

3.Zermatsche eine Banane mit der Gabel, mische dann medizinische Hefe bzw. ein Lactobacillus-Präparat aus der Apotheke unter und verabreiche dies ebenfalls löffelweise.

4.Gib deinem Kind geriebene Äpfel mit Schale zu essen, denn das enthaltene Pektin wirkt stopfend.

5.Mache feuchtwarme Bauchwickel.

   


Tipps und Hinweise

  • Die meisten Kinder holen sich das Noro-Virus im Kindergarten, Krippe oder Hort. Die beste Vorbeugung dagegen ist immer noch Hände waschen.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Manu

    Erstelldatum:
    03.10.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Brechdurchfallerkrankung 
     Noro-Virus 
     Ansteckung 
     Dauer 
     Folgen 
     Bauchkrämpfe 
     Übelkeit 
     Erbrechen 
     Essen 
     Bauchwickel 

     Schlagwörter 
     Brechdurchfall Durchfallerkrankung Krankheitskeime Krankheitsdauer Verlauf Medizin Behandlung 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse