limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie säubere ich eine CD/DVD?
Wie kann ich teure Hotlines umgehen?
Wie verändere ich die Bildgröße mit IrfanView?
Wie macht man Fotos für limillimil.de?
Wie kann ich meinen Computer schnell, einfach und kostenlos sichern?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie nutze ich als Anleger die Gestaltungsspielräume bis zum 31. Dezember 2008?
 Wie regle ich mit meinem Kind die Handykosten?
 Wie gelingt ein gemeinsamer Familienurlaub in der Gruppe?
 Wie reagiere ich auf Eifersucht bei meinen Kindern?
 Wie beuge ich schmerzhaften Muskelkrämpfen vor?
 

Wie bekomme ich die SIM-Karte besser aus meinem Sony Ericsson Handy W810i?

Wenn man, wie ich, zwei Sim-Karten verwendet, aber dasselbe Handy benutzt, sollte man sich das Entfernen der Simkarte ein wenig leichter machen. Wenn man nämlich nicht unbedingt spitze Fingernägel hat oder Saugnäpfe an den Finger, dann bekommt man die Karten immer nur sehr schlecht aus den Geräten heraus.

Der Wechsel zwischen zwei Karten kann tariflich sinnvoll sein. Ich nutze eine Vertragskarte und eine Prepaid Karte. Jedenfalls will ich nicht ständig mein Telefonbuch doppelt eintragen, deshalb nutze ich alle Nummern auf dem Gerät, aber zwei Karten.

Die Lösung ist ganz einfach: Man nehme sich Tesafilm ...

... etwa einen fingernagellangen Streifen...

... und klebt diesen an die Seite der Simkarte, die später unten liegen wird...

...die Seite also mit dem Chip.

VORSICHT: Nicht über den Chip kleben. Nur an den Rand. Das reicht

Jetzt noch mal den Tesafilm Streifen umklappen, damit der nicht irgendwo festklebt.

Im Handy sieht das dann so aus. Und an dem Tesafilm Streifen kann man die Karte jetzt ganz bequem aus dem Gerät ziehen. Das klappt auch mit meinen Wurstfingern gut!

Mit dem Akku kann man das auch machen. Da sollte der Streifen nur ein bisschen länger sein und weiter heraus schauen.

Zuletzt kann man den überhängenden Streifen einfach umklappen und mit der Deckklappe festdrücken. Dann schaut der Streifen auch nicht aus dem Gerät heraus.


Voila. So kann man sich einige Fummelei ersparen.





Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

Bewertung für diese Information:
Diese Information bewerten:
                
Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Kommentare/Ergänzungen:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Fragen:
Es sind noch keine Fragen vorhanden.

Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
... da mach' ich mit!


 Informationen 
 
Ersteller:
kandelier

Erstelldatum:
09.06.2008
Bewertung:
keine Bewertung
 

 Aktionen 
 
 Kommentar/Ergänzung
 Frage an den Autor
 Information weiterleiten
 

 Kurzanleitung 
 1. SIM Karte heraus nehmen 
 2. Kleiner Streifen Tesafilm auf die Seite des Chips anbringen 
 3. Nicht über den Chip kleben 
 4. Tesafilm umklappen, um festkleben zu vermeiden 
 SIM-Karte wieder einsetzen 

 Geräte, die damit getestet wurden 
 Sony Ericsson W810i 
 Sony Ericsson K750 

 Schlagwörter 
 Handy, Sim-Karte, Wechsel, W810i 

 Social Bookmarks 
 
Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
yigg.de zu Yigg hinzufügen
Webnews zu Webnews hinzufügen
Digg zu Digg hinzufügen
Delicious zu Delicious hinzufügen
 

 Webtools 
 
Diese Webseite verlinken
 

©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse