limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie beuge ich einem schweren Kater vor?
Wie kann ich einem Sonnenbrand vorbeugen?
Wieso und wie sollte ich meine Leberflecken beobachten?
Wie halte ich einen erholsamen Mittagsschlaf?
Wie pflegt man seine Zähne richtig?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie falte ich ein Langarmshirt mit nur wenigen Hangriffen zusammen?
 Wie finde ich heraus, um wie viel ich einen Schnürsenkel zurückfädeln muss, damit beide Enden gleich lang sind?
 Wie unterstütze ich einfühlsam die Sprachentwicklung meines Kindes?
 Wie ernte ich Rot- und Weißkohl rechtzeitig vor dem Wintereinbruch?
 Wie befestige ich einen Hang mit Pflanzenringen?
 

Wie bekomme ich eine Mutter-Kind-Kur?

Allgemeines

Die Mutter-Kind-Kur ist eine medizinische Leistung, die von den Krankenkassen finanziert wird und in der Regel drei Wochen dauert.
Die sind prall gefüllt mit Gruppen- und Einzelgesprächen, Bewegungsprogramm, Ernährungsberatung, Entspannungsverfahren usw.
Es wird unterschieden zwischen Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen. Bei Vorsorgemaßnahmen steht die Beeinflussung von sogenannten Risikofaktoren wie Übergewicht, Bewegungsmangel im Vordergrund, bei Rehabilitatiosmaßnahmen das Zurechtkommen und Verbessern der Folgen eines bereits eingetreteten gesundheitlichen Schadens.

   


Schritte / Maßnahmen

1.Spreche deinen Hausarzt auf eine Kur an, wenn du momentan mit deiner Situation überfordert bist. Nicht selten werden hierdurch auch die Kinder krank. Mit einer Mutter-Kind-Kur kannst du wieder einen Ausweg aus Überlastung und Krankheit finden - durch Therapieangebote, die auf dich zugeschnitten sind und eine Kinderbetreuung, bei der du dich entspannt zurücklehnen kannst.

2.Sorge dafür, dass dein Arzt ein Attest ausstellt. Wenn dein Kind selbst behandlungsbedürftig ist oder das Kind zuhause nicht versorgt werden kann oder eine Trennung von der Mutter nicht verkraftet wird, kann das Kind zur Mutter-Kind-Kur mitgenommen werden.

3.Informe auch deine Krankenkasse über einen eventuellen Kuraufenthalt.

4.Regle auch rechtzeitig deinen Arbeitsausfall beim Arbeitgeber.

   


Tipps und Hinweise

  • Mutter-Kind-Kliniken: Die Klinik für eine Kur kann selbst ausgewählt werden. Informiere dich rechtzeitig.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Vanessa

    Erstelldatum:
    19.09.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Kurantrag 
     Informationen 
     Arztgespräch 
     Attest 
     Notwendigkeit 
     Krankheitssymptome 
     Rezept 
     Therapien 
     Bezahlung 
     Verlängerung 
     Härtefallregelung 
     Erholung 
     Finanzierung 

     Schlagwörter 
     Krankenkassenleistung Mutter-Kind-Kur Krankenkassenleistung Rehabilitationsmaßnahmen Vorsorge Beschwerden Kuraufenthalte Dauer Eigenanteil Urlaubsanspruch 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse