limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie begrüßt man sich in Frankreich?
Wie kann ich einem Sonnenbrand vorbeugen?
Wie reise ich in die USA ein und was muss ich beachten?
So überlebt man Langstreckenflüge!
Wie kann man Schmerzen beim Start und der Landung eines Flugzeugs verhindern?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie komme ich von der 10km Strecke zum halben Marathon?
 Wie beende ich meinen Stillstand beim Sport?
 Wie nutze ich die Patientenverfügung?
 Wie mache ich beim Vorstellungsgespräch einen guten Eindruck?
 Wie erziehe ich mein Kind, wenn es zweisprachig aufwachsen soll?
 

Wie bekomme ich mein Gepäck nach einem Flug wieder?

Allgemeines

Das Fluggepäck. Jedes mal, wenn ich es am Flughafen aufgebe, lebe ich mit der Befürchtung, es nie wieder zu sehen. Deswegen versuche ich im Vorfeld alle Möglichkeiten auszuschließen, die dafür Sorgen könnten, dass ich mein Gepäck nie wieder sehe.
Und nicht nur, dass ich es überhaupt wieder sehe, sondern auch, dass ich es so wieder sehe, wie ich es das letzte Mal gesehen habe. Vollständig, Intakt und geordnet!

   


Schritte / Maßnahmen

1.Adresse und Destination
Damit mein Koffer nicht irgendwo verschollen geht, klebe ich meine Adresse überall drauf. Außen, inne und nach Bedarf auch auf einen oder zwei Behälter im Koffer drin. Die Adresse außen ist immer noch mit einer Folie oder einem durchsichtigen Klebstoff versiegelt, damit weder Feuchtigkeit oder Hitze oder was auch immer den Adressaufkleber abmachen können. Je nach dem, wohin es geht, schreibe ich auch meinen Bestimmungsort und die Fluggesellschaft mit drauf. Zum Beispiel: New York, Lufthansa.
So, jetzt weiß man wohin der Koffer gehört, auch wenn die Bändel der Fluggesellschaft abgehen sollten. Wenn der Äußere Aufkleber auch abgehen sollte und der Bändel zusätzlich, bleibt immer noch der Adressaufkleber im Inneren des Koffers übrig. Der wird den Koffer und den Inhalt in letzter Instanz zu seinem Bestimmungsort zurück führen.
Alte Bändel von früheren Flügen sollte auf jeden Fall weg gemacht werden, damit der Koffer nicht am Ende noch deshalb vertauscht wird oder woanders hin geschickt wird.

2.Wiedererkennungswert
Ich statte meinen Koffer immer mit einem Wiedererkennungswert aus, weil es könnte ja sein, dass ein anderer Fluggast den gleichen Koffer hat wie ich. Mit einem Klebeband um den Griff zum Beispiel kann so ein Austausch seltener stattfinden. Oder andere Aufkleber auf die Seitenwände. Wenn man keinen Koffer hat, sondern eine Tasche, muss man halt wieder irgendwas um den Griff machen.

3.Inhalt
Vielleicht habe ich zu viele Filme gesehen, aber ich versuche nichts im Koffer zu haben, was nach bedenklichen Gegenständen aussehen könnte. Ich packe auch nichts ein, was nicht wirklich den Bestimmungen entspricht. Ich habe keine Lust darauf, dass der Zoll meine Koffer durchwühlt, nur weil sie eine Bombe oder unerlaubte Güter vermuten. Meine Koffer sind immer Vorschriftsmäig.
Ich packe außerdem niemals teure Güter in den Koffer für das Frachtgepäck. Teure Gegenstände nehme ich immer mit ins Handgepäck. Wenn doch mal was Teureres ins normale Gepäck muss, sollte man das Gepäck versichern lassen.

4.Handgepäck
Übrigens: Seit Anfang des Jahres hat Ryanair die Grenze fürs Gewicht von Handgepäck erhöht, Man kann nun bis zu 10 Kilo mit in die Fluggastkabine mitnehmen. Wenn es möglich ist, gebe ich gar kein Gepäck mehr auf, sondern Reise nur noch mit Handgepäck. Das kann ich nämlich dann nur verlieren, wenn ich es selber vergesse. Natürlich reicht das Gepäck dann aber auch nicht für eine ganze Woche.
Außerdem ist es bei Billigfliegern teurer geworden, Gepäck aufzugeben. 5 Euro pro Gepäckstück und Strecke zusätzlich. Da kann man sich oft wirklich Gedanken darüber machen, nur noch mit Handgepäck zu reisen.

5.Direktflüge
Die größte Unsicherheit beim Fliegen ist es, wenn man unterwegs den Flieger wechseln muss, weil Gepäck da verloren gehen kann, weil es zu einer falschen Maschine gebracht wird. Wenn ich die ahl habe, versuche ich immer Direktflüge zu bekommen, weil die Wahrscheinlichkeit, das Gepäck zu verlieren dann verschwindend gering ist.
Natürlich sind Direktflüge oft teurer bzw. nicht ganz so flexibel. Man muss also abwägen zwischen dem Wert des Gepäcks und dem Preis des Fluges. Wenn das nicht im richtigen Verhältnis steht, ist ein teurerer Flug selbstverständlich eher dämlich.

6.Versand
Wenn man sehr wichtige Dinge zu transportieren hat, die unter keinen Umständen verloren gehen oder die Versichert sein sollten, dann kann man die Dinge auch mit einem Versandunternehmen senden und nicht mit in den Flieger nehmen. UPS versendet problemlos Weltweit. Doch auch dann sollte man die Einfuhrbedingungen berücksichtigen.





Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

Bewertung für diese Information:
Diese Information bewerten:
                
Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Kommentare/Ergänzungen:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Fragen:
Es sind noch keine Fragen vorhanden.

Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
... da mach' ich mit!


 Informationen 
 
Ersteller:
polt

Erstelldatum:
08.07.2008
Bewertung:
keine Bewertung
 

 Aktionen 
 
 Kommentar/Ergänzung
 Frage an den Autor
 Information weiterleiten
 

 Benötigte und verwendete Dinge 
 Adressaufkleber 
 Destinationsaufkleber 
 Gepäckversicherung 
 Versandunternehmen 
 Unverwechselbare Merkmale 
 Handgepäck 

 Schlagwörter 
 Gepäck, Reise, Koffer, Verlust 

 Social Bookmarks 
 
Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
yigg.de zu Yigg hinzufügen
Webnews zu Webnews hinzufügen
Digg zu Digg hinzufügen
Delicious zu Delicious hinzufügen
 

 Webtools 
 
Diese Webseite verlinken
 

©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse