limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Die fünf grünen Regeln zur Gartenpflege
Was kann man gegen Blattläuse tun?
Wie wässere ich meinen Pflanzen während eines Kurzurlaubs?
Wie kann man Maulwürfe aus seinem Garten entfernen?
Wie schneide ich meine Hecke richtig?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie lege ich mein Geld mit Zertifikaten gewinnbringend an?
 Wie benutze ich Camouflage um Schönheitsmakel zu verdecken?
 Wie verhalte ich mich in einem Streit, um eine Lösung in meinem Interesse zu erreichen?
 Wie nutze ich vernünftig die Sonnenstudios trotz Bedenken?
 Wie erreiche ich, dass mein Kind mit weniger Geschenken auch Freude empfindet?
 

Wie bepflanze und pflege ich eine Gartenhecke?

Allgemeines

Bei der Anlage einer Hecke ist die Lage und die Größe des Gartens, die Grenzabstände, Standortansprüche der Pflanzen sowie Wuchsform und Wunschhöhe der einzelnen Arten zu beachten.

Ist Frühherbst, dann ist die beste Zeit für die Heckenbepflanzung. Nur Hainbuche, Rotbuche und Loorbeerkirsche sollten im Frühjahr gepflanzt werden.

Der Pflanzenabstand zu anderen Gartenpflanzen hängt von dem erwarteten Umfang ab. Bei frei wachsenden Hecken beträgt er etwa 1,5 - 2 Meter, bei starkwüchsigen Gewächsen auch mehr.

   


Schritte / Maßnahmen

1.Zu Beginn müssen die Pflanzen gut gewässert werden. Pflanzen ohne Ballen sowie Containerpflanzne ca. 15 Minuten in Wasser tauchen. Pflanzen mit Ballen sollten vorsichtig ausgiebig angefeuchtet werden.

2.Dann werden die Gehölze nur so tief gepflanzt, wie sie vorher gestanden hatten. Man erkennt dies an der bräunlichen Verfärbung des Wurzelhalses. Der Erdballen sollte mindestens 2 cm hoch mit Gartenboden bedeckt sein.

3.Dann werden die Pflanzenlöcher ausgehoben. Sie sollten 1,5 - 2 mal so groß sein wie das Wurzelwerk bzw. der Ballen oder der Pflanzencontainer. Hebe bei Formhecken einfach einen Pflanzengraben aus, der ca. 50 cm breit und 30 cm tief ist.

4.Ist der Boden im Garten sehr schwer, dann muss der Grund der Pflanzenlöcher bzw. des Pflanzengrabens spatentief gelockert und - wie auch der Aushub - am besten mit Kompost verbessert werden.

5.Wird mit Containerpflanzen gearbeitet, dann sollten sie vor dem Einsetzen aus dem Container genommen werden. Pflanzen mit Erdballen werden natürlich mit dem gesamten Wurzelwerk und Wurzeltuch in den Boden gegeben. Nach dem Einfüllen von 2/3 des Bodens wird dann das Tuch nach außen geschlagen.

6.Als nächstes werden die Pflanzen ausgerichtet, mit der Aushuberde oder neuer Pflanzenerde aufgefüllt. Dann dies gut antreten und anschliessend viel gießen.

7.Zum Abschluss der Pflanzung auf dem Pflanzenstreifen wird eine dicke Schicht organisches Material wie Mulch als Verdunstungs und Unkrautschutz aufgetragen.

8.Pflege der Hecke:

Laubhölzer werden in der Regel zweimal im Jahr geschnitten: Im Juni und im August/September.

Nadelhölzer werden in der Regel nur einmal im Jahr (im Mai, kurz vor dem Austrieb) geschnitten. Grundsätzlich werden nur die einjährigen Triebe geschnitten.

Für ein gleichmäßiges dichtes und schönes Wachstum sollten Heckenwände grundsätzlich trapezförmig geschnitten werden. Obere Breite um soviel schmaler wie 1/10 der Höhe.

Im trockenen Sommer die Hecke unbedingt gründlich wässern. Zwischen März und August können die Hecken mit einem Volldünger gedüngt werden.

Nadelhölzer können zusätzlich mit Bittersalz vor Braunfäule geschützt werden. Der kleingehäckselte Abfall vom Heckenschnitt kann als Bodendecke dienen.

Gutes Gelingen!

   


Tipps und Hinweise

  • Durch die Anzucht im Pflanzenkübel verlängert sich die Pflanzensaison von März bis Oktober.

  • Werden Laubhölzer verwendet, dann wird der einjährige Trieb nach der Pflanzung auf die Hälfte der Lieferhöhe zurückgeschnitten.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Lucky Luke

    Erstelldatum:
    12.10.2008
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Jungpflanzen 
     Pflanzenerde 
     Volldünger 
     Natur-Kompost 
     Mulch 
     Bittersalz 

     Schlagwörter 
     Hecke, Pflanzen, Garten, pflanzen, pflegen 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse