limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie kocht man eine Paella?
Wie mache ich Hähnchenbrust mit roten Linsen für unter 1,50 € pro Person?
Wie bereite ich gefüllte Paprikaschoten für meine Familie zu?
Wie bereite ich ein Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat nach Hausmannskost von früher zu?
Wie bereite ich Putenbrust-Röllchen mit Vollkornreis zu?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie bastele ich einen kleinen Lederbeutel?
 Wie bestelle ich Eintrittskarten für den HSV?
 Wie topfe ich eine Pflanze in einen anderen Blumentopf um?
 Wie fahre ich sicher bergab mit meinem Fahrrad bei hoher Verkehrsdichte?
 Wie entferne ich eine Zecke von einer Katze?
 

Wie bereite ich ein Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat nach Hausmannskost von früher zu?

Allgemeines

Das schmackhafte Gericht "Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat" - davon schwärmen nicht nur die älteren Leute. Hier ein aktuelles Rezept. Wer es möchte, kann es auch etwas abändern, nach seinen Vorlieben - Es sind hier keine Grenzen gesetzt!

Zutaten bzw. erforderliche Lebensmittel:

Für das Wiener Schnitzel:

350 g Butter (nur im äußersten Notfall ersatzweise 300 g Butterschmalz)
50 g Mehl
2 Eier
2 EL Milch
100 g Paniermehl oder Semmelbrösel
4 Sch. Kalksrücken (a` 120 g, ohne Fett und Sehnen)
Salz
weißer Pfeffer
1 Zitrone in Achteln

Für den Kartoffelsalat - reicht für mehr als 4 Portionen:

1,2 kg fest kochende Kartoffeln
5 EL Weißweinessig
10 EL Öl
1 Tl mittelscharfen Senf
Salz
Zwiebeln
Fleischbrühe
2 El fein gehackte Petersilie

   


Schritte / Maßnahmen

1. Zutaten besorgen für 4 Portionen wie oben im Rezept angegeben und bereitstellen.
Die erforderlichen Vorarbeiten wie z. B. Kartoffel waschen usw. erledigen.


2.Zerlasse zunächst die Butter in einem kleinen Topf und koche sie bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten, bis sich die Molke als weißer Schaum oben absetzt. Dabei ab und zu umrühren. Sobald der Topfboden erkennbar ist, die flüssige Butter durch ein mit einem Küchentuch ausgelegtes Sieb gießen und fest werden lassen.
(Wem diese Arbeit zu zeitaufwendig ist, kann zum Braten auch ein anderes Fett benutzen)

3.Zum Panieren der Schnitzel 3 Arbeitsschalen bereit stellen. Die erste mit Mehl füllen, in der zweiten Eier mit Milch verquirlen, die dritte mit dem Paniermehl füllen.

4.Die Schnitzel mit einem scharfen Messer waagrecht halbieren, aber nicht durchschneiden (Schmetterlingsschnitt). Die Schnitzel aufklappen und zwischen Folie vorsichtig 2 mm dünn ausklopfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schnitzel erst im Mehl wenden, dann durch die Eier ziehen und zuletzt in den Bröseln wenden. Die überschüssige Panade vorsichtig abschütteln.

5.Eine wirklich große Pfanne erhitzen. Geklärte Butter oder anderes Fett hineingeben und erhitzen, bis sie brodelt (160 Grad). Die Schnitzel darin auf einer Seite etwa 3 Minuten schwimmend goldbraun backen. Die Pfanne dabei ständig vorsichtig schwenken, damit das Fett ständig über die Schnitzel läuft. Die Schnitzel wenden und weitere 3 Minuten backen.

6.Die Schnitzel auf Küchenpapier abtropfen lassen, auf vorgewärmten Tellern mit Kartoffelsalat (siehe folgendes Rezept bzw. Zutatenliste), Zitronenachteln und evtl. Preiselbeerkompott servieren.

   


Tipps und Hinweise

  • Im übrigen: Das Wiener Schnitzel soll das Lieblingsessen der meisten Köche sein.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Edda

    Erstelldatum:
    09.08.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     siehe Rezepte 
     Elektro- oder Gasherd o. ä. 
     Lebensmittel und Zutaten lt. Angabe 

     Schlagwörter 
     Wiener Schnitzel 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse