limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie geht man mit Fieber um?
Wieso und wie sollte ich meine Leberflecken beobachten?
Wie spare ich an den Medikamenten?
Wie verhalte ich mich bei einer Sonnenallergie?
Wie koche und lebe ich vernünftig als Diabetiker?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie schließe ich ein Fahrrad richtig ab?
 Wie mache ich original schwäbische Knöpfle Spätzle?
 Wie bastel ich ein Sternenlicht aus Transparentpapier
 Wie halte ich einen Elefanten im Garten?
 Wie bleibe ich auch während der kalten Jahreszeit fit?
 

Wie beuge ich einem Herzinfarkt vor?

Allgemeines

Der Herzinfarkt (auch bekannt als Myokardinfarkt) zählt sicherlich zu den meist gefürchtetsten Erkrankungen. Kein Wunder: Schließlich führt diese Krankheit, die durch eine Durchblutungsstörung des Herzens verursacht wird, in vielen Fällen zum Tode. Umso wichtiger ist es, dass man eine entsprechende Vorbeugung betreibt und somit die Wahrscheinlichkeit einer entsprechenden Erkrankung verringert. Die folgende Anleitung beschreibt, wie man diesbezüglich vorzugehen hat.

   


Schritte / Maßnahmen

1.Rauchen aufgeben
Raucher sind durch den Nikotinkonsum einem weitaus größeren Herzinfarkt - Risiko ausgesetzt. Wer die Gefahr also minimieren möchte, sollte zuallererst einmal mit dem Rauchen aufhören.

2.Eine gesunde Nahrungsaufnahme vollziehen
Die Gesundheit steht und fällt mit der Ernährung. Dies gilt natürlich auch hinsichtlich des Herzinfarktes. Wer all zu viel Fett konsumiert und die Zufuhr von Vitaminen vernachlässigt, setzt sich selbst einem erhöhten Risiko aus. Aus diesem Grund sollte man grundsätzlich mehr Obst und Gemüse und gleichzeitig weniger Fett zu sich nehmen.

3.Sport treiben
Mit einer sportlichen Betätigung lässt sich die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung stark minimieren. Somit lautet die Empfehlung, in regelmäßigen Abständen körperlich aktiv zu sein. Welche Sportart dabei betrieben wird, bleibt den eigenen Vorlieben überlassen. Sollte man zum Beispiel schon ein bisschen älter sein, wodurch ein körperbelastender Sport nicht mehr möglich ist, genügt auch ein täglicher Spaziergang mit einer Dauer von 30 Minuten.

4.Übergewicht verringern
Durch ein vorhandenes Übergewicht kann die Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarktes höher ausfallen. Sollte man also einige Kilos zu viel auf den Rippen haben, ist eine Diät grundsätzlich als unverzichtbar anzusehen. Dabei ist einerseits auf eine fettarme Ernährung, andererseits aber auch auf eine sportliche Betätigung zu achten.

5.Behandlungen erst nehmen
Eine Diabetis Erkrankung und ein erhöhter Blutdruck muss unbedingt ordungsgemäß behandelt werden. Anderenfalls würde sich nämlich auch die Gefahr eines Herzinfarktes erhöhen. Wer also von einem Arzt spezielle Medikamente verschrieben bekam, sollte diese grundsätzlich auch einnehmen. Selbst wenn man sich besser fühlt, ist die Medikation auf Anweisung des Arztes fortzusetzen.

   


Tipps und Hinweise

  • Die Symptome eines Herzinfarktes bestehen zumeist aus Brustschmerzen der unterschiedlichsten Stärke. Zumeist wird von einem starken Engegefühl in der Brust gesprochen. Darüber hinaus treten häufig starke Schmerzen im linken Arm auf.

  • Manche Herzinfarkte haben nur sehr geringe Beschwerden zur Folge und werden somit kaum bemerkt. In solchen Fällen kommt die Diagnose erst bei einem Vorsorge - EKG.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    DerTexter

    Erstelldatum:
    18.08.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     keine 

     Schlagwörter 
     Herzinfarkt, Herz, Myokardinfarkt, Herzkrankheit 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse