limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie rasiert man nass den Bart?
Wie binde ich einen Windsor Krawattenknoten?
Wie mache ich Strähnchen selber?
Wie mache ich Dreadlockperlen selber?
Wie binde ich meine Haare mit einem Tuch zu einem Dutt?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie beuge ich Pilzvergiftungen vor?
 Wie kürze ich eine hydraulische Bremsleitung an meinem Fahrrad?
 Wie bestelle ich schwer-erhältliche Bücher?
 Wie verbessere ich meine Konzentration?
 Wie kann man einen dunklen Raum heller machen?
 

Wie binde ich meine Haare mit einem Tuch zu einem Dutt?

Allgemeines

Um eine schöne Frisur mit einem Tuch oder Haarband zu binden benötigt mann für diese Technik ein 170 - 220 cm langes Tuch. Am besten, es besteht aus Baumwolle damit es gut aneinander haftet. Ein Seidentuch ist eher ungeeignet, da es schnell verrutscht.

Zuerst sollten die Haare gekämmt werden und zu einem Dutt zusammengebunden werden. Dann kann es wie beschrieben los gehen:



   


Schritte / Maßnahmen

1.Den Stoff wie einen Schal umhängen, so dass die beiden Enden vorn gleichlang sind. Er sollte glatt und etwa 10-15 cm breit liegen und nicht verdreht sein.

2.Die erste Seite mit der rechten oder linken Hand im großen Bogen fest über der STirn um den Kopf legen. Im Foto rechts beginnend. Die Ohren schauen ein bisschen raus. Tuch mit der linken Hand hinterm linken Ohr festhalten.

3.Mit der rechten Hand nach links übergreifen und das andere Ende genauso über der Strin um den Kopf legen, so dass sich die beiden Enden am Ohr oder über der Stirn kreuzen und versetzt übereinander liegen.

4.Hier die Seitenansicht. Linke Hand hinter linken Ohr.

5.Hinter dem Kopf die beiden Enden kreuzen und einen Knoten machen.

6.Das restliche Tuch wird straff um den Dutt gebunden.

7.Tuch um den Dutt kreuzen bis der Stoff aufgebraucht ist.

8.Den Rest des Tuches verknoten, wegstecken oder hängen lassen.





Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

Bewertung für diese Information:
Diese Information bewerten:
                
Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Kommentare/Ergänzungen:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Fragen:
Es sind noch keine Fragen vorhanden.

Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
... da mach' ich mit!


 Informationen 
 
Ersteller:
seva

Erstelldatum:
27.06.2008
Bewertung:
 

 Aktionen 
 
 Kommentar/Ergänzung
 Frage an den Autor
 Information weiterleiten
 

 Benötigte und verwendete Dinge 
 Kamm 
 Haargummi 
 Baumwolltuch 

 Schlagwörter 
 Haare, Frisur 

 Social Bookmarks 
 
Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
yigg.de zu Yigg hinzufügen
Webnews zu Webnews hinzufügen
Digg zu Digg hinzufügen
Delicious zu Delicious hinzufügen
 

 Webtools 
 
Diese Webseite verlinken
 

©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse