limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie begegne ich meinem Kind bei Lernstress?
Wie schütze ich meine Kinder vor schädlicher Medienflut?
Wie mache ich den zukünftigen Erstklässler mit einem vernünftigen Geschenk Freude?
Wie gehe ich mit Konflikten und Problemen in der Familie mit Kindern um?
Wie helfe ich meinem Kind um sich stark und glücklich zu fühlen?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie reagiere ich, wenn mein Kind in der Schule sitzen geblieben ist?
 Wie montiere ich einen Fahrradreifen auf eine Felge?
 Wie baue ich ein ATX-Motherboard ein?
 Wie ergänze ich eine festliche Tafel mit weihnachtlichen Symbolen?
 Wie formuliere ich einen modernen Geschäftsbrief?
 

Wie bringe ich kleine Faulpelze auf Trab?

Allgemeines

Manche Kinder drücken sich vor jeglicher Mithilfe bei den Haushaltspflichten.
Sie befassen sich ausschließlich mit den Dingen, die sie interessieren. Den "kleinen" Rest wie Wäschewaschen, Kochen, Kaugummis-unter-der-Tischplatte-Abkratzen, oft auch das Geldverdienen, überlassen sie anderen.
Wenn ich dann bitte, den Tisch zu decken, stöhnen sie, als hätten sie alle Hände voll mit anderen Dingen zu tun, die für mich unwichtig sind und evtl. später erledigt werden könnten. Es sollte trotzdem nicht so schwer sein, Kinder zu motivieren. Sie sind in der Regel begeisterungsfähig und stecken voller Energie. Aber Ausdauer und Motivation lassen sich weder befehlen noch einstudieren. Hier ein paar Tricks, wie du deinen Faulpelz zum Handeln bringst:

   


Schritte / Maßnahmen

1.Drossle das Tempo und höre auf die innere Uhr, sowohl auf die eigene als auch auf die deines Kindes. Kinder wollen länger schlafen, wenn sie müde sind, essen, wenn sie hungrig sind, spielen, lachen, wenn sie Lust dazu haben, nicht, wenn es in den Zeitplan der Erwachsenen passt.
Wenn sie ständig unter Zeitdruck etwas erledigen sollen, verlieren sie die Freude an den kleinen Dingen und kapseln sich dann irgendwann ab. Das hat dann eher mit Frustration zu tun.

2.Verteile interessante und anspruchsvolle Aufgaben an die Kinder. Denn Faulpelze langweilen sich schnell.

3.Dränge keine Arbeiten auf, die deinem Kind total gegen den Strich gehen. Das lässt sich zwar nicht immer einrichten, aber nach Möglichkeit sollte man berücksichtigen, das auch Kinder bestimmte Vorlieben haben.

4.Lasse Arbeiten auf seine Weise machen. Streiche heraus, was gut geklappt hat, betone Stärken und feiere Erfolge. Auf Defizite weise möglichst kurz und sachlich hin. So entwickelt der Faulpelz ein positives Selbstbild, und das ist der beste Motor überhaupt.

   


Tipps und Hinweise

  • Lerne auch seine Fähigkeiten richtig einzuschätzen und erkenne den Entwicklungsstand, denn zu hohe oder zu niedrige Erwartungen sind außerordentlich frustrierend und lösen Reaktionen aus, die man leicht mit Desinteresse und Faulheit verwechselt.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Manu

    Erstelldatum:
    02.09.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Interessante und anspruchsvolle Aufgaben verteilen 
     Keine Arbeiten aufdrängen, die total gegen den Strich gehen 
     Bevormundung und kritische Bemerkungen vermeiden 
     Lob aussprechen 
     Alter und Fähigkeiten richtig einschätzen 

     Schlagwörter 
     Richtige Erziehung Gespräche Interessante und anspruchsvolle Aufgaben Geduld Einfühlungsvermögen Bevormundung Kritische Bemerkungen Entwicklungsstand Fähigkeiten Neigungen Erholungsphasen Lachen und Geselligkeit 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse