limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Strom sparen durch einfache Maßnahmen im Haushalt
Einen verstopften Abfluss reinigen
Wie man den Wasserkocher von Kalk befreit?
Wie man Fenster putzen kann.
Wie entferne ich Blutflecken aus einem Textil?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie pflege ich meine Orchideen?
 Wie bereite ich jedem einen beschissenen Start in den Tag morgens in der Bahn?
 Wie kann ich partnerschaftlich mit meinem Fahrrad in einer Gruppe fahren, ohne die anderen zu gefährden?
 Wie treibe ich auch während der Schwangerschaft Sport?
 Wie vermeide ich einen Jet-lag?
 

Wie entferne ich Flecken?

Allgemeines

Flecken können aus kochbaren Textilien meist durch Waschen mit einem Vollwaschmittel beseitigt werden. Eine spezielle Fleckenbehandlung st oft unnötg. Aber aus nicht kochbaren oder sogar nicht waschbaren Textilien müssen Flecken durch Fleckenbehandlung bzw. durch chemische Reinigung entfernt werden.

Durch eine gezielte Fleckenbehandlun erübrigt sich evtl. das häufige Waschen einzelner Textilien. Und eine Verringerung des Wäscheanfalls trägt zur Verringerung der Umweltverschmutzung bei.

Folgende Schritte beschreiben die Regeln für die Fleckenbehandlung:

   


Schritte / Maßnahmen

1.Flecken sofort entfernen. Frische Flecken lassen sich leichter entfernen, "ältere" Flecken sind manchmal gar nicht mehr zu entfernen.

2.Flecken evtl. mit einem weißen Faden umranden. Wenn das Material feucht ist, sind die Flecken nämlich manchmal nicht mehr zu erkennen.

3.Groben Schmutz, z. B. Speisereste, vor der Fleckenbehandlung abheben.

4.Zur Fleckenbehandlung je nach Material und Fleckenart Feinwaschmittlelösung, Gallseife, Fleckenmittel oder andere spezielle Mittel verwenden.

5.Den Einsatz von chemischen Fleckenmitteln möglichst vermeiden, da sie gesundheitsgefährdend und umweltbelastend sind. Genau die Gebrauchsanweisung des Fleckenmittels durchlesen und beachten. Bei geöffnete Fenster arbeiten. Dämpfe nicht einatmen.

6.Zunächst an einer berdeckten Stelle, z.B. Naht oder Saum, prüfen, ob das Fleckenmittel das Material bzw. die Farbe angreift.

7.Zur Fleckentferung die verschmute Stelle auf eine saugfähige farblose Unterlage, ein Tuch oder Zellstoff, legen, der Schmutz soll von der Unterlage aufgenommen werden.

8.Einen sauberen farblosen Lappen bzw. einen Stoffrest aus dem gleichen Material mit Gallseife, Fleckenwasser oder Seifenlösung trnken. Flecken von der linken Stoffseite bearbeiten. Nicht zu stark reiben. Flecken mit kreisenden Bewegungen - von innen nach außen - herausreiben bzw. -tupfen. So wird eine Randbildung vermieden.

9.Gallseife und Seifenlösung kurze Zeit einwirken lassen und anschließend ausspülen und trocknen.

10.Nach der Behandlung mit Fleckenwasser Materal trocknen lassen, anschließend ausbürsten.

11.Behandlung von speziellen Flecken:


Wachs:
So weit wie möglich abheben. Stoff zwischen farbloses Toilettenpapier bzw. Küchenpapier legen. Wachs bei niedriger Temperatur ausbügeln.

Ölfarbe:
Nach einer Stoffprobe mit Terpentin und Waschmittel behandeln.

Blut:
In kaltem Wasser auswaschen, mit Waschmittel nachbehandeln.

Milch:
Mit lauwarmer Waschmitttellösung behandeln.

Kaffee, Tee:
Mit warmem Wasser abtupfen, mit Waschmittellösung nachbehandeln.

Lippenstift, Schuhcreme, Wagenschmiere:
Mit Fleckenwasser herauslösen, evtl. mt Waschmittellösung nachbehandeln.

Kaugummi:
Kleidungsstück einfrieren und Kaugummi im harten Zustand abheben.

Tinte:
Mit Spezialmitteln behandeln

Nagellack, Alleskleber:
Nach einer Stoffprobe - nicht bei Synthetics - mit Nagellackentferner behandeln.





Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

Bewertung für diese Information:
Diese Information bewerten:
                
Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Kommentare/Ergänzungen:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Fragen:
Es sind noch keine Fragen vorhanden.

Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
... da mach' ich mit!


 Informationen 
 
Ersteller:
seva

Erstelldatum:
17.06.2008
Bewertung:
 

 Aktionen 
 
 Kommentar/Ergänzung
 Frage an den Autor
 Information weiterleiten
 

 Benötigte und verwendete Dinge 
 Waschmittellösung 
 Nagellackentferner 
 Küchenpapier 
 Bügeleisen 
 Terpentin 
 Kaltes Wasser 
 Warmes Wasser 

 Regeln in Kürze: 
 Flecken sofort entfernen 
 Flecken mit weißem Faden umranden 
 Schmutz abheben 
 Feinwaschmittel verwenden 
 Keine chemische Fleckenmittel verwenden 
 Mittel an verdeckter Stelle prüfen 
 Schmutz mit Zellstoff aufnehmen 
 Flecken immer abtupfen nicht reiben 
 Kurze Zeit einwirken lassen 
 Nach der Behandlung ausbürsten 

 Schlagwörter 
 Haushalt 

 Social Bookmarks 
 
Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
yigg.de zu Yigg hinzufügen
Webnews zu Webnews hinzufügen
Digg zu Digg hinzufügen
Delicious zu Delicious hinzufügen
 

 Webtools 
 
Diese Webseite verlinken
 

©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse