limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie beuge ich einem schweren Kater vor?
Wie kann ich einem Sonnenbrand vorbeugen?
Wieso und wie sollte ich meine Leberflecken beobachten?
Wie halte ich einen erholsamen Mittagsschlaf?
Wie pflegt man seine Zähne richtig?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie lerne ich meinem Kind den Umgang mit dem Feuer?
 Wie schlage ich einen Nagel in die Wand ohne die Finger zu treffen?
 Wie zeichne ich ein Portrait?
 Wie behandel ich einen Muskelkater?
 Wie taue ich Brot und Brötchen richtig auf?
 

Wie erledige ich meine Gartenpflege ohne Schmerzen?

Allgemeines

Im Garten gibt es immer etwas zu tun. Die Arbeit an der frischen Luft hält fit und sorgt ganz nebenbei für ein schönes Ambiente. Zu den häufigsten und beliebtesten Tätigkeiten zählt wohl das Rasenmähen.
Wenn du dabei eine größere oder unebene Rasenfläche zu mähen hast, wirst du es eventuell bald spüren, denn dein Rücken und die Arme schmerzen.
Dies kommt häufig von der falschen Körperhaltung beim Schieben des Rasenmähers und beim Leeren des Auffangkorbes. Dieser bringt gut gefüllt einiges an Gewicht auf die Waage.

   


Schritte / Maßnahmen

1.Nimm deshalb den Korb mit gebeugten Knien heraus, denn das ist besser für Bandscheibe und Wirbelsäule.

2.Während man sich mit der einen Hand am Rasenmäher abstützt, löst die andere den Korb und stellt ihn ab. Schiebe dann den Mäher weg und hebe den Auffangbehälter aus den Knien heraus mit geradem Rücken körpernah an.

3.Du solltest aufrecht mit leicht angewinkelten Armen gehen und die Hände etwa schulterbreit an den Griff legen, um deinen Rücken auch beim Rasenmähen zu entlasten.

   


Tipps und Hinweise

  • Es wird empfohlen, beim Schieben die Bauchmuskeln anzuspannen und die Kraft aus den Beinen auf den Mäher zu übertragen. Ein Rasemäher mit geringem Eigengewicht erleichtert das Schieben zusätzlich, da nicht so viel Druck ausgeübt werden muss. Außerdem gibt es Rasenmäher, bei denen man den Führungsholm in der Höhe verstellen kann.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Edda

    Erstelldatum:
    31.08.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Falsche Körperhaltung korrigieren 
     Richtiges Leeren des Auffangkorbes 
     Richtige Haltung beim Mähen einnehmen 
     Evtl. Mäher mit geringem Eigengewicht verwenden 

     Schlagwörter 
     Gartenpflege Rasenmähen Gesunde Haltung Haltungsschäden Schmerzen Rückenleiden 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse