limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie rasiert man nass den Bart?
Wie wird Wäsche per Hand gewaschen?
Wie lege ich ein T-Shirt zusammen?
Wie rasiert man sich eilig nass - gründlich - schonend?
Wie pflegt man seine Zähne richtig?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie entferne ich unerwünschte Haare am Körper?
 Wie binde ich die trendigen Smoothies in meinen Speiseplan ein?
 Wie behandle ich Frostschäden bei meinen Kübelpflanzen?
 Wie bekomme ich eine bezahlte berufliche Qualifizierung?
 Wie behandle ich Zwiebeln, damit sie bis ins Frühjahr in der Küche genutzt werden können?
 

Wie färbe ich meine Haare gleichmäßig?

Allgemeines

Auf fertigen Färbemitteln findet sich meist nur der grobe Hinweis „die Mischung im Haar verteilen“. Bei kurzen Haaren lässt sie sich entsprechend ähnlich einem Shampoo verwenden. Gerade bei längerem Haar aber wird das Ergebnis meist alles andere als gleichmäßig. In dem Fall empfehle ich wärmstens einen Färbepinsel, den es in jeder besseren Drogerie zu kaufen gibt. Der Aufwand ist zwar etwas größer, lohnt sich aber.
Für den Ansatz sollte man etwa eine halbe Stunde, für eine komplette Behandlung etwa eine Stunde einplanen (Einwirkzeit nicht mitberechnet). Und so geht es:

   


Schritte / Maßnahmen

1.Am Anfang einen sauberen Mittelscheitel ziehen, großzügig Farbe auftragen und mit dem Pinsel auf dem gesamten Ansatz verteilen. Ist kein Ansatz vorhanden von der Mitte aus in alle Richtung ca. 5 bis 10 cm ausstreichen.
Einen eventuell vorhanden Pony ebenfalls gut mit Farbe bedecken und aus dem Weg kämmen.

2.Ähnlich wird sich nun schrittweise auf dem ganzen Kopf vorgearbeitet. Dabei ist es am einfachsten, zuerst die Seitenpartien und dann die hintere Kopfpartie zu färben.
Insgesamt sollte jede Seite je nach Haardicke in ungefähr fünf bis acht flache, längliche Strähnen unterteilt werden.
Strähne um Strähne nacheinander abteilen und flach zur Seite beziehungsweise nach vorne kämmen. Obere und untere Seite der Strähne wie in Punkt 1) beschrieben behandeln. Und das Gleiche mit der nächsten Strähne und so weiter….
Es schadet auch nicht, beim Zurückkämmen der bereits fertigen Haarpartie immer wieder den Mittelscheitel einzustreichen.

3.Nur Ansatz: Wieder am Ausgangspunkt angelangt nun mit dem Pinsel Farbe von der Mitte aus auch in das übrige Haar ausstreichen (muss nicht sehr gleichmäßig sein) – das gibt schöne Übergänge, selbst bei kleinen Abweichungen zwischen jetziger Haarfarbe und der gekauften Mischung.

Komplettes Färben: Das Haar nun wieder in Strähnen unterteilen. Diesmal sollten sie aber nicht flach und länglich sein, sondern wie bei einem kleinen Pferdeschwanz eher rund. Nicht zu viele Haare auf einmal nehmen.
Am besten lässt sich die Farbe dann mit den Fingern einmassieren. Die fertigen Strähnen am Kopf festklippen, so behält man den Überblick.

4.(siehe Tipps)

   


Tipps und Hinweise

  • So wird die Farbe noch intensiver:
    Leicht fettiges Haar nimmt die Farbe besser an und wird geschont

  • Zum Schluss die Haare für die Einwirkzeit in Glassichtfolie packen

  • Nach dem Ausspülen die Haare föhnen anstatt sie naturtrocknen zu lassen

  • Manche Mischungen (speziell Rottöne) müssen auf nassem Haar aufgetragen werden. Da das meist schwieriger ist, sollte man vorher auf der Packung nachsehen.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Daniela2000

    Erstelldatum:
    16.07.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Färbemittel 
     Färbepinsel 
     Kamm 
     Zeit 
     (Glassichtfolie) 
     Eine helfende Hand! 

     Schlagwörter 
     Haare, färben, Haarfarbe, Tönung, Coloration 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse