limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie beuge ich einem schweren Kater vor?
Wie kann ich einem Sonnenbrand vorbeugen?
Wieso und wie sollte ich meine Leberflecken beobachten?
Wie halte ich einen erholsamen Mittagsschlaf?
Wie pflegt man seine Zähne richtig?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie schreibe ich eine Erörterung?
 Wie erkläre ich meinen Kindern Straßenspiele?
 Wie laufe und verhalte ich mich, wenn ich empfindlich gegen Pollen bin?
 Wie bastel ich einen Büchersenungsumschlag
 Wie verwöhne ich meine strapazierten Hände mit einem Verwöhnprogramm?
 

Wie finde ich ohne Abkühlung in den Sommermonaten zu Schlaf?

Allgemeines

Im Sommer kühlt es kaum nachts ab und es ist oft schwer in den Schlaf zu finden. Doch mit ein paar Maßnahmen kann man da Abhilfe schaffen:
Experten raten und sind sich einig, dass Schlaf einfach ein Grundbedürfnis des Menschen ist, denn in der Nacht regenerieren sich Körper und Geist. Ob der Schlaf erholsam für uns ist, hängt von Anzahl und Dauer der Tiefschlafphasen ab. Wenn man gestört wird, fühlt man sich müde und ausgelaugt. Oft hilft es bereits, das Schlafumfeld zu optimieren. Die richtige Raumtemperatur spielt ebenso eine Rolle wie Dunkelheit, Lärmschutz und die Ausstattung des Bettes.

   


Schritte / Maßnahmen

1.Suche nach Möglichkeit den kühlsten Raum deiner Wohnung für schwüle, sehr heiße Nächte aus. Da bekannterweise das Dachgeschoss ziemlich unerträglich heiß werden kann, ist es optimal, wenn man dann mehrmals in den Sommermonaten ausweichen kann. Oft hilft es bereits, das Schlafumfeld zu optimieren. Es spielt nicht nur die Raumtemperatur eine Rolle, sondern ebenso sind Dunkelheit, Lärmschutz und die Ausstattung für das Bett für einen gesunden, erholsamen Schlaf wichtig.

2.Lüften wie in Südeuropa
Frischluft ist das A und O. Das bedeutet jedoch nicht, die Fenster stundenlang in Kippstellung zu lassen. Kühlere Schlaftemperaturen erreicht man nur, wenn man gleich morgens und abends vor dem Zubettgehen viel Luft ins Zimmer lässt - bei weit geöffneten Fenstern.

3.Jeweils zehn Minuten lüfen - das reicht aus. Danach sollte das Zimmer verdunkelt und der Rolladen blickdicht herunter gelassen werden, damit der Raum sich tagsüber nicht wieder aufheizt.

4.Richtiges Trinken ist ebenso ein wichtiger Faktor für gesunden Schlaf.
Im Sommer ist ausreichend Flüssigkeit notwendig, aber wer nach 19 Uhr noch viel trinkt, riskiert häufiges nächtliches Aufwachen. Am besten ist es, die Flüssigkeit über den Tag verteilt zu trinken. Gegen eine beruhigende Tasse Tee am Abend, etwa aus Melisse oder Baldrian, ist jedoch nichts einzuwenden.

5.Bett- und Nachtwäsche sollte im Sommer besonders leicht und saugfähig sein., da dicke und sythetische Stoffe den Luftaustausch blockieren. Für heiße Nächte empfiehlt sich Bettwäsche aus leichter Baumwolle, Leinen oder Naturseide. Auch eine atmungsaktive Matratze aus Naturmaterialien unterstützt den Wärmeaustausch.

   


Tipps und Hinweise

  • Koffeinhaltige Getränke wie Kaffee, Cola, schwarzen und grünen Tee sollte man abends meiden. Ebenso tabu ist zu viel Alkohol, denn er kann Schweißausbrüche und Schlafstörungen begünstigen.

  • Eine guten Einschlafhilfe ist eine lauwarme Dusche oder ein kurzes Bad von 36 bis 38 Grad Celsius.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Vanessa

    Erstelldatum:
    06.08.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Kühle Räume bevorzugen 
     Richtig lüften 
     Räume abdunkeln 
     Leichte Bettwäsche 
     Leichte Nachtwäsche 

     Schlagwörter 
     Heiße Nächte Abkühlung Schlafbedürfnis Raumtemperatur Richtiges Lüften am Tag Schlafumfeld Richtiges Trinken zum richtigen Zeitpunkt Gut gebettet Frischluft Verdunkelung Beruhigsmittel Melisse oder Baldrian lauwarme Dusche Luftaustausch Feuch 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse