limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie beuge ich einem schweren Kater vor?
Wie kann ich einem Sonnenbrand vorbeugen?
Wieso und wie sollte ich meine Leberflecken beobachten?
Wie halte ich einen erholsamen Mittagsschlaf?
Wie pflegt man seine Zähne richtig?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie kann ich mit einer privaten Haftpflichtversicherung mich gut absichern?
 Wie mache ich Strähnchen selber?
 Wie absolviere ich ein Boxtraining?
 Wie entferne ich am Abend schonend mein Augen-Make-up?
 Wie trinke ich richtig bei einem Marathon während des Laufes?
 

Wie grenze ich meine Schmerzen nach einer Gelenksoperation ein?

Allgemeines

Künstliche Ersatzgelenke zählen heutzutage zu den Standards der medizinischen Versorgung und sind inzwischen fast so alltäglich wie Gebissprothesen oder Hörgeräte.
So haben viele Menschen die Möglichkeit, ein Leben ohne dauerhafte Schmerzen und starke Beeinträchtigungen ihrer Beweglichkeit zu führen. Wie bei kaum einer anderen Operationsform spielt allerdings die Nachbehandlung eine wichtige Rolle, um den langfristigen Erfolg des Eingriffs zu sichern. Sichließlich geht es nicht zuletzt darum, der Endoprothese eine möglichst lange Haltbarkeit zu ermöglichen.
Tipps, wie du dich in der anschließenden Reha und danach erfolgreich im Alltag anpassen kannst:

   


Schritte / Maßnahmen

1.Setze dich nicht selbst unter Druck und entwickle eine möglichst entspannte und gelassene Haltung. Der Heilungsprozess lässt sich auch durch die beste und intensivste Therapie nicht gewaltsam verkürzen. Es ist auch nicht sehr hilfreich, wenn du dich ständig mit anderen Patienten vergleichen willst, die vermeintlich schnellere Fortschritte machen.

2.Mache dir bewusst, dass es nach der Operation eine Phase erhöhter Erschöpfbarkeit und Müdigkeit geben kann. Das führt evtl. vorübergehend zu einer Eintrübung deiner Stimmung und je mehr sich dein Zustand dann bessert, desto mehr wird sich auch deine Gemütslage wieder stabilisieren.

3.Mache dich mit dem Gedanken vertraut, dass du möglicherweise für eine gewisse Zeit teilweise auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen bist. Habe daher den Mut, im Bedarfsfall um Hilfe zu bitten.

4.Habe bei starken Schmerzen keine Bedenken, Schmerzmittel einzunehmen. Diese sind häufig ein unverzichtbares Hilfsmittel, um den Erfolg der Rehabilitation sicherzustellen.

   


Tipps und Hinweise

  • Freue dich über jede Verbesserung, die zu erzielst, auch wenn sie in kleinen Schritten erfolgt. Ärgere dich auch nicht über das, was du noch nicht schaffst.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Lissy

    Erstelldatum:
    05.09.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Operation 
     Reha-Maßnahme 
     Geduld 
     Heilungsprozess 
     Zuversicht 
     Mut 
     Verbesserung 
     Gehhilfen 

     Schlagwörter 
     Gelenksoperation Künstliche Ersatzgelenke Prothesen Standards Medizinische Versorgung Beweglichkeit Implantate Nachbehandlung Erfolg Eingriff Haltbarkeit Heilungsprozess Erschöpfungszustand Stimmung Müdigkeit  

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse