limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie beuge ich einem schweren Kater vor?
Wie kann ich einem Sonnenbrand vorbeugen?
Wieso und wie sollte ich meine Leberflecken beobachten?
Wie halte ich einen erholsamen Mittagsschlaf?
Wie pflegt man seine Zähne richtig?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie nehme ich mir eine Auszeit in meinem beruflichen Alltag?
 Wie nehme ich Medizin korrekt ein?
 Wie bekomme ich mein Gepäck nach einem Flug wieder?
 Wie gehe ich vernünftig mit einer Kreditkarte um?
 Wie werde ich Model?
 

Wie helfe ich mir bei PMS und Zyklusstörungen?

Allgemeines

Hilfe bei PMS und Zyklusstörungen

Der weibliche Zyklus ist komplex und wird von einem ständigen Auf und Ab der Hormone bestimmte. Wenn diese Botenstoffe aus dem Gleichgewicht geraten, kann es zu Beschwerden und Zyklusproblem kommen.

Das hilft gegen Beschwerden bei PMS (prämenstruelle Syndrom - Zyklusstörungen):

   


Schritte / Maßnahmen

1.Wärme hilft dir bei Bauchschmerzen um die verkrampfte Muskulatur zu lösen und zu entspannen.
Benutze ein Heizkissen oder eine Wärmflasche und lege dich gemütlich auf das Sofa oder entspanne dich in einem warmen Vollbad. Von innen können Kräutertees wie Kamille und Kümmel die krampfartigen Bauchschmerzen lindern.

2.Leidest du unter Kopfschmerzen oder Heißhunger auf Süßes, sehnt sich dein Körper nach Kohlenhydraten. Diese stecken reichlich in Getreide und Geetreideprodukten wie Brot, Müsli, Reis, Nudeln, Kartoffeln und Haferflocken.

3.Mit Bewegung vertreibst du auch die Beschwerden wie Kopfschmerzen und trübe Gedanken. Versuche es doch einmal mit Joggen, Walken, Radeln oder ausgedehnten Spaziergängen im Grünen.

4.Stehen psychische Beschwerden wie anhaltende Antriebslosigkeit oder gar Depressionen im Vordergrund, kann dir eine Psychotherapie evtl. helfen. Stimmungsaufhellend wirkt auch Johanniskraut aus der Apotheke.

5.Gegen Schlafstörungen und Nervosität lassen sich ind er zweiten Zyklushälfte durch beruhigende Kräutertees oder pflanzliche Arzneimittel mit Hopfen, Baldrian usw. einwirken.

6.Hast du Probleme mit Wassereinlagerungen, so gehe mit Salz zurückhaltend um. Besser ist es, Speisen mit frischen Kräutern zu würzen.

   


Tipps und Hinweise

  • Zyklusstörungen und stärkere Beschwerden in der zweiten Zyklushälfte sollten immer Anlass für einen Arztbesuchen sein, da manchmal sich auch hinter scheinbar harmlosen Unregelmäßigkeiten ernsthafte Erkrankungen verbergen können.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Klothilde Brauchle

    Erstelldatum:
    27.07.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Vollbad 
     Kräutertees 
     Wärmflasche 
     Kohlenhydratreiche Ernährung 
     Bewegung 
     Johanniskraut 

     Schlagwörter 
     Wärme, Kohlenhydrate, Bewegung, Johanniskraut, salzarme Ernährung 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse