limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Rezept für Crème Brulée (6 Portionen)
Wie improvisiere ich einen Schoko-Vanille-Bananen-Nachtisch in 15 Minuten?
Wie schäle und esse ich eine Mango?
Wie gelingt selbst gemachte Mousse au Chocolat?
Wie erhalte ich die richtige Temperatur für Grüntee?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie wechsele ich ein Objektiv bei einer Nikon F-301 Spiegelreflexkamera?
 Wie bekämpfe ich Venenleiden?
 Wie spielt man Backgammon?
 Wie nutze ich den Bestandsschutz in Bezug auf die kommende Abgeltungssteuer 2009?
 Wie arbeite ich sinnvoll im Internet ohne mich großer Gefahr auszusetzen?
 

Wie improvisiere ich einen Schoko-Vanille-Bananen-Nachtisch in 15 Minuten?

Allgemeines

Heute Abend bin ich zu einem Essen eingeladen und ich wollte gerne einen Nachtisch mitbringen, aber da ich weder über große Kochkünste, noch um viel Zeit verfügte, musste ich mir schnell etwas einfallen lassen. Also habe ich mich zu einem Schoko-Vanille-Pudding Dessert mit eingepassten Bananen entschieden.

Ist wirklich improvisiert, aber für einen Nachtisch in 15 Minuten ist der wirklich gelungen.

Man braucht dazu:

1 L Milche
1 Schokoladenpudding
1 Vanillepudding
2 Bananen
4 Gläser
Zimt


   


Schritte / Maßnahmen

1.Zunächst nimmt man einen halben Liter Milch (oder eben so viel, wie auf der Verpackung von dem Puddingpulver drauf steht).

2.Diesen kocht man auf der Herdplatte auf.

3.Und rührt das Schokopuddingpulver ein.

4.In diesem Fall: Eine Minute rühren und 3 Minuten warten. Gut rühren, damit es keine Klumpen gibt.

5.Solange der Pudding zieht, schält man zwei Bananen.

6.Sie werden halbiert und je eine Hälfte kommt in ein Glas.

7.Jetzt schüttet man den fertigen Schokoladenpudding dazu.

8.Schön langsam einfüllen, damit es nicht spritzt.

9.Bis die Banane unter dem Schokopudding verschwindet.

10.Das macht man mit allen vier Gläsern. Den restlichen Pudding, der an den Gläsern hängt, sollte man eigentlich wegwischen (solange er noch warum und geschmeidig ist). Sonst sieht das nachher nicht so schön aus - wie ich erst später feststellte. Aber gut, ist ja auch improvisiert.

11.Dann wird wieder ein halber Liter Milch aufgekocht.

12.Nicht vergessen: Immer gut rühren, denn sonst brennt die Milch unten an im Topf!

13.Jetzt rühren wir den Vanillepudding an. Nach dem gleichen Prinzip.

14.Wenn der Pudding fertig ist, schütten wir den Vanillepudding in die Gläser und füllen diese auf, so weit es die Menge zulässt.

15.Schön alle vier Gläser gleichmäßig auffüllen. Wie gesagt, ohne die Schokopuddingflecken wären die Gläser noch ein wenig schöner.

16.Jetzt sind alle vier Gläser voll mit Pudding und einer versteckten Banane.

17.Zur Krönung kommt jetzt noch ein wenig Zimt oben auf den Vanillepudding.

18.Fertig. Bin gespannt, wie der Pudding ankommt. Für einen 15 Minuten Nachtisch finde ich die Idee aber gar nicht schlecht.





Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

Bewertung für diese Information:
Diese Information bewerten:
                
Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Kommentare/Ergänzungen:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Fragen:
Es sind noch keine Fragen vorhanden.

Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
... da mach' ich mit!


 Informationen 
 
Ersteller:
kandelier

Erstelldatum:
02.07.2008
Bewertung:
 

 Aktionen 
 
 Kommentar/Ergänzung
 Frage an den Autor
 Information weiterleiten
 

 Benötigte und verwendete Dinge 
 Schokopudding 
 Vanillepudding 
 1 L Milch 
 2 Bananen 
 Zimt 
 Gläser (Vier) 

 Kurzanleitung 
 1. Schokopudding kochen 
 2. Bananen schälen und halbieren 
 3. Halbierte Bananen in Gläser stecken 
 4. Schokopudding eingießen 
 5. Vanillepudding kochen 
 6. Vanillepudding eingießen 
 7. Zimt darüber streuen 

 Schlagwörter 
 Nachtisch, Schokopudding, Vanillepudding, Banane 

 Social Bookmarks 
 
Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
yigg.de zu Yigg hinzufügen
Webnews zu Webnews hinzufügen
Digg zu Digg hinzufügen
Delicious zu Delicious hinzufügen
 

 Webtools 
 
Diese Webseite verlinken
 

©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse