limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie beuge ich einem schweren Kater vor?
Wie kann ich einem Sonnenbrand vorbeugen?
Wieso und wie sollte ich meine Leberflecken beobachten?
Wie halte ich einen erholsamen Mittagsschlaf?
Wie pflegt man seine Zähne richtig?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie erreiche ich bei DSDS die zweite Runde?
 Wie bereite ich für mein Unternehmen einen Generationenwechsel vor?
 Wie baue ich eine Küchenspüle inklusive Armatur ein?
 Wie veschönere ich langweilige Tischdecken mit der Stempeltechnik?
 Wie wickle ich meine Bewerbung zeitlich ab?
 

Wie kämpfe ich gegen die größten Sünden, die uns alt und krank machen?

Allgemeines

Jeder von uns möchte so lange wie möglich jung aussehen, fit und vital durchs Leben gehen. Das sollten wir aber nicht dem Zufall überlassen. Dazu muss man wissen, dass es 10 große Sünden gibt, die uns schneller alt und krank machen. Allein, wer diese meidet, hat schon eine Menge für sein Jungbleiben getan. Hier Tipps dazu:

   


Schritte / Maßnahmen

1.Verzichte auf das Rauchen, denn mit jedem Zug an der Zigarette werden vom Raucher, aber auch vom Passivraucher hunderttausende sogenannte "freie Radikale" inhaliert, welche die Zellen zerstören und die Blutgefäße verengen.
Eine mangelnde Durchblutung macht die Haut dann grau und blass. Rusultat: Auf rauchen verzichten, dafür Bananen, Nüsse, Paprikaschoten und Vollkornprodukte essen.

2.Genieße Alkohol nur in Maßen. Ein kleines Glas Rotwein liefert zwar den Jungbrunnen-Stoff Resveratrol, aber zuviel Alkohol schwächt dagegen die Immunkraft, raubt Nährstoffe, schadet dem Hirn und der Leber. Also lieber Traubensaft trinken und weniger Alkohol konsumieren.

3.Schränke deinen Süßigkeitengenuss ein, denn zuviel fördert Entzündungen im Körper und in der Haut, macht die Blutgefäße und das Bindegewebe steif und unelastisch, was die frühzeitige Arteriosklerose fördert. Daher ist es sinnvoll, Trockenfrüchte zu kauen wie Datteln, Feigen, Apfelringe und Dörrpflaumen.

4.Verzichte bei Übergewicht auf extreme Abspeck-Kuren. Beim radikalen Abbau von Bauchfett entstehen schädliche Substanzen, welche Entzündungen fördern und das Altern bescheunigen. Lieber langsam abnehmen und eine neue Form der gesunden Ernährung finden. Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, wenig Kohlenhydrate und Wasser trinken.

5.Achte bei der Fettzufuhr darauf, nicht ausschießlich tierische Fette zu dir zu nehmen.Gesunde Omega-3-Fettsäuren stecken z. B. in Lachs, Makrele, Thunfisch oder Hering. Darüber hinaus ist die Vewendung pflanzlicher Öle sinnvoll.

6.Treibe regelmäßig Sport, denn wer keinen Sport treibt und sich nicht bewegt, wird schneller alt, aber wer sich beim Sport dauernd anstrengt und übertreibt, schwächt ganz erheblich das Immunsystem. Daher sollte man eine moderate Sportart wählen, die Spaß macht wie z. B. Radfahren, Wandern, Nordic Walking.

7.Trinke ausreichend, denn sonst trocknest du von innen her aus. Dadurch entstehen mehr Falten im Gesicht, die Betroffenen werden depressiv und apathisch, können nicht mehr konzentriert denken und wirken sehr alt. Trinke daher jeden Tag etwas 1,5 bis 2 Liter Wasser oder ungesüßte Kräutertees.

8.Genieße die Sonne, aber in Maßen und schütze dich auch beim Sport und bei der Gartenarbeit vor den UV-Strahlen. Außerdem trägt zuviel Sonne der vorzeitigen Hautalterung bei.

9.Gehe nach Möglichkeit viel an die frische Luft und tanke Sauerstoff.

   


Tipps und Hinweise

  • Wer zu wenig schläft, wird schneller alt. Außerdem versucht der Körper, ein Schlafdefizit mit verstärkter Nahrungsaufnahme auszugleichen.Täglich 7 bis 8 Stunden Schlaf ist ratsam.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Birgit

    Erstelldatum:
    03.10.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Lebensführung 
     Sünden 
     Angewohnheiten 
     Rauchverzicht 
     Alkohol 
     Süßigkeiten 
     Abnehmkuren 
     Fettzufuhr 
     Sport 
     Bewegung 
     Trinken 
     Sonne 
     Sauerstoff 
     Schlaf 

     Schlagwörter 
     Gesunderhaltung Lebensweise Regeln Verbote Unterstützungsmaßnahme Gesundheit Vorsorge 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse