limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie geht man mit Fieber um?
Wieso und wie sollte ich meine Leberflecken beobachten?
Wie spare ich an den Medikamenten?
Wie verhalte ich mich bei einer Sonnenallergie?
Wie koche und lebe ich vernünftig als Diabetiker?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie lade ich eine Datei von Youtube mit Safari und OS X und wandele sie danach um?
 Wie gehe ich vernünftig mit einer Kreditkarte um?
 Wie bereite ich mein Kind auf den Kindergartenalltag vor?
 Wie treibe ich auch während der Schwangerschaft Sport?
 Wie man einen Tisch klassisch korrekt eindeckt?
 

Wie kämpfe ich gegen Gefäßverkalkung?

Allgemeines

Viele Frauen denken – Nur Männer sterben am Infarkt.
Ein gefährlicher Irrtum, denn Frauen erleiden ebenso häufig einen Herzanfall, und ihre Überlebenschancen sind sogar deutlich schlechter. Aktive Vorsorge vermindert das Risiko.
Als charakteristische Anzeichen für eine Herzattacke gelten Engegefühl in der Brust und Schmerzen, die in die linke Schulter und den linken Arm ausstrahlen. Bei Frauen fehlen diese Symptome jedoch häufig – stattdessen spüren sie plötzlich eine starke Übelkeit, Druck oder Schmerzen im Bauch, Atemnot und ein ausgeprägtes Schwächegefühl. Auch häufig sind außerdem Schmerzen zwischen den Schulterblättern sowie Schweißausbrüche und eine auffällige Blässe.

Wie kann ich gegen diese Herz-Kreislauf-Erkrankung vorbeugen?

   


Schritte / Maßnahmen

1.Etwas gegen erhöhten Blutdruck unternehmen.

2.Sport treiben, denn das stärkt den Kreislauf. Ideal sind vier bis fünf Mal pro Woche jeweils 30 Minuten Bewegung – z. B. Walking, Rad fahren, Schwimmen, Jogging oder auch Wandern.

3.Gesunde Ernährung – Fünf Mal am Tag Obst oder Gemüse essen. Als Portion genügt schon ein Apfel – oder eine Möhre, ein Glas naturreiner Saft, etwas Salat, eine Tomate auf dem Brot.

4.Mit dem Rauchen aufhören: Denn durch den Risikofaktor „Rauchen“ treten bei Frauen zwar im Durchschnitt zehn Jahre später als bei Männer Herz-Kreislauf-Erkrankungen auf. Aber nicht nur jüngere Raucherinnen, die mit der Pille verhüten, sind besonders gefährdet – sondern auch ältere, die Hormone gegen Wechseljahrsbeschwerden einnehmen.


5.Den Bauch einziehen. Wenn der Taillenumfang in Nabelhöhe auf mehr als 88 cm zunimmt, steigt das Herzrisiko. Hier Maß halten mit Alkohol, denn erhöhter Konsum von Bier, Wein, Likör oder Schnaps greift die Gefäße an.


6.Die Gefäße von innen natürlich schützen. Es gibt pflanzliche Blutdrucksenker wie Folsäure z. B. Spreche deinen Hausarzt darauf an.






Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

Bewertung für diese Information:
Diese Information bewerten:
                
Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Kommentare/Ergänzungen:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Fragen:
Es sind noch keine Fragen vorhanden.

Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
... da mach' ich mit!


 Informationen 
 
Ersteller:
Klothilde Brauchle

Erstelldatum:
31.07.2008
Vom Ersteller
ist derzeit
kein Foto
vorhanden
Bewertung:
keine Bewertung
 

 Aktionen 
 
 Kommentar/Ergänzung
 Frage an den Autor
 Information weiterleiten
 

 Benötigte und verwendete Dinge 
 Bewegung 
 Einschränkung des Zigarettenkonsums 
 Gesunde Ernährung 
 Abnehmen 
 Pflanzliche Blutdrucksenker 
 Ärztliche Kontrolle 

 Schlagwörter 
 Sport, Gesunde Lebensweise, Ernährung, Verzicht auf Rauchen 

 Social Bookmarks 
 
Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
yigg.de zu Yigg hinzufügen
Webnews zu Webnews hinzufügen
Digg zu Digg hinzufügen
Delicious zu Delicious hinzufügen
 

 Webtools 
 
Diese Webseite verlinken
 

©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse