limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie entferne ich unerwünschte Haare am Körper?
Wie bringe ich meine Augenbrauen in Form?
Wie suche ich die perfekte Make-up Grundierung aus?
Wie mache ich ein Gesichtspeeling richtig?
Wie bekomme ich eine schöne Sommerbräune durch Selbstbräuner?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie verlege ich Außenfliesen?
 Wie entferne ich eine Zecke von einer Katze?
 Wie vermeide ich Körpergeruch?
 Wie arbeitet man sicherheitsbewusst mit Kettensägen?
 Wie kämpfe ich gegen Prüfungsangst und Klausurenstress?
 

Wie kann ich mein Leben mit Akne angenehmer machen?

Allgemeines

Akne ist eine Entzündung der Talgdrüsen. Talg aus den Drüsen entleert sich in dem oberen Teil des Follikels und gelangt dann an die Hautoberfläche. Bei der Entwicklung von Akne sind eine Erhöhung der Talgproduktion, eine Verstopfung des Abflusses des Talgs aus der Drüse die Ursachen. Diese Verstopfung bewirkt offene Mitesser. Es entwickelt sich ein roter Punkt oder ein Pickel, wenn es zur Entzündung gekommen ist. Die anfälligsten Regionen sind das Gesicht, der obere Rücken und die Brust, dort sind die Talgdrüsen konzentriert.
Akne ist nicht ansteckend, hat nichts mit fehlender Reinlichkeit zu tun, noch wird sie von einer Region auf andere über Fingerkontakt übertragen. Folgende Tipps geben Hilfe, damit das Leben mit Akne einfacher werden kann.

   


Schritte / Maßnahmen

1.Halte die befallenen Regionen sauber, aber wasche deine Haut nicht öfter als zweimal am Tag. Übermäßiges Waschen kann tatsächlich Akne fördern.

2.Es gibt keinen Grund, kein Make-up zu tragen - unter der Voraussetzung, dass du alle Spuren davon am Ende eines jeden Tages entfernst. Benutze ein leichtes Waschgel, vorzugsweise eine unparfümierte Lotion, wenn deine Haut empfindlich ist. Anschließend benutze Gesichtswasser (antiseptisch), aber eins mit wenig Alkohol, da sonst Hautirritationen und trockene Hautpartien auftreten können.

3.Salben, Cremes, Lotionen und Gels helfen in einigen, schwächeren, Fällen von Akne. Sie können jedoch Hautirritationen hervorrufen, da ihre Wirkungsweise normalerweise hautentfernend oder exfolierend (peelend) ist, um eine Verstopfung der Talgdrüsen zu verhindern. Benutze sie sparsam und nur an den betroffenen Stellen. Die effektvollsten Produkte enthalten Benzolperoxyd, Salizysäure oder Vitamin A. Wenn deine Akne schlimm ist, suche einen Hautarzt oder Dermatologen auf. Verlasse dich nicht auf sonstige Tipps und Akne- "Mittelchen".


4.Es gibt keine gesicherten Erkenntnisse, dass Essgewohnheiten Einfluss auf Akne haben. Einige Menschen jedoch werden durch einige Nahrungsmittel, wie z. B. Schokolade, in ihrem Talghaushalt negativ beeinflusst - finde selbst heraus, was und wie viel du dir zumuten darfst, bevor sich deine kleinen "Süden" in Form von Akne äußern.

5.Normalerweise werden von Akne Betroffene durch natürliches ultraviolettes Licht positiv beeinflusst: Akne bessert sich üblicherweise im Sommer. Höhensonne könnte eine Hilfe sein, aber sie sollten vorsichtig eingesetzt werden, wobei die Bestrahlungszeit langsam erhöht werden muss. Die Gefahr einer Überdosis von ultraviolettem Licht darf nicht unterschätzt werden. Der gewollte Effekt ist ein mildes Peeling, nicht eine Verbrennung. Zuviel Sonnenlicht kann schlecht sein für die Haut.


6.Antibiotika begrenzen Akne erfolgreich - ohne sie jedoch komplett zu heilen. Man kann wegen ihrer Wirksamkeit vermuten, dass Bakterien eine wichtig Rolle in der Entwicklung von Akne spielen. Es ist wichtig, dass diese Arzneimittel nüchtern eingenommen werden, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten mit Wasser, um eine maximale Absortion zu erreichen. Nicht einzunehmen während einer Schwangerschaft.


7.Synthetische Hormone, üblicherweise in Form der Pille zur Empfängnisverhütung, können benutzt werden. Das weibliche Hormon Östrogen, das in der kombinierten Pille enthalten ist, kann die Talgproduktion verringern. Anti-Androgene sind eine Hormonbehandlung, die bei hartnäckiger Akne hilfreich sein kann. Das Anti-Androgen ist mit Östrogenen in einer Pille kombiniert, die gleichzeitig eine Anti-Akne- wie auch empfängnisverhütende Pille ist.


8.Haut abschleifen und chemische Peeling können angewendet werden, um eine Narbenbildung, die von einem schweren, vielleicht schon zurückliegenden Fall von Akne, zu beheben. Ein Abschleifen der Haut wird nur in Ausnahmefällen eine Lösung sein, während chemisches Peeling im Besonderen für Pocken- und ähnliche Narben angewendet wird. In seltenen Fällen müssen starke Narben operativ entfernt werden. Collageninjektionen können dazu dienen, das Gewebe zu veranlassen, Aushöhlungen aufzufüllen, die nach der Akne auftreten.






Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

Bewertung für diese Information:
Diese Information bewerten:
                
Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Kommentare/Ergänzungen:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Fragen:
Es sind noch keine Fragen vorhanden.

Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
... da mach' ich mit!


 Informationen 
 
Ersteller:
Beautiful Mess

Erstelldatum:
22.07.2008
Bewertung:
 

 Aktionen 
 
 Kommentar/Ergänzung
 Frage an den Autor
 Information weiterleiten
 

 Benötigte und verwendete Dinge 
 Waschgel 
 Gesichtswasser 
 Vitamin A 
 Ultraviolettes Licht 
 Höhensonne 
 Antibiotika 
 Die Pille 
 Chemisches Peeling 
 Collageninjektionen 

 Schlagwörter 
 Akne, unreine Haut, Talgdrüsen, Hormone, Talg, Pickel, Unreinheiten, Androgene, Hautpflege 

 Social Bookmarks 
 
Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
yigg.de zu Yigg hinzufügen
Webnews zu Webnews hinzufügen
Digg zu Digg hinzufügen
Delicious zu Delicious hinzufügen
 

 Webtools 
 
Diese Webseite verlinken
 

©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse