limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie rasiert man nass den Bart?
Wie wird Wäsche per Hand gewaschen?
Wie lege ich ein T-Shirt zusammen?
Wie rasiert man sich eilig nass - gründlich - schonend?
Wie pflegt man seine Zähne richtig?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie schlafe ich besser?
 Wie macht man Fotos für limillimil.de?
 Wie verlege ich einen Teppichboden?
 Wie führe ich einen Turn-Aound-Fade-Away-Jump-Shot aus?
 Wie erzähle ich Witze richtig?
 

Wie kann ich zunehmen?

Allgemeines

Zunehmen kann ein genauso großes Problem sein wie Abnehmen.
Es kann sogar viel schlimmer sein, weil es oft an Unterstützung seitens der Freunde fehlt, die regelmäßig das entgegengesetzte Problem haben.

Geringes Untergewicht ist gesünder als geringes Übergewicht. Aber überprüfe dein Gewicht anhand der Gewichtstabelle um herauszufinden ob du wirklich unter dem liegst, was nach Körperbau und Größe normal für dich wäre.

   


Schritte / Maßnahmen

1.Diese Tabelle gibt dir einen Hinweis, in welcher Größenordnung dein Gewicht entsprechend deiner Größe steigen oder fallen sollte.
Bedenke, dass dein Knochenbau ebenfalls mit berücksichtigt werden muss, d. h. wenn du einen starken Knochenbau hast, wirst du beispielsweise in der Spitze der Gewichtskurve liegen. Wiege dich einmal pro Woche nackt, benutze eine zuverlässige Waage auf einer harten Oberfläche.
Werfe einen kritischen Blick auf dein nacktes Spiegelbild:
Hervorstehende Rippen oder im Gegensatz dazu große Fettpolster sprechen für sich selbst.

2.Ursachen des Untergewichts:

Wenn du immer mehr abnimmst oder krank warst und nicht mehr zunehmen kannst, dann gehe zum Arzt.

-Bei allgemein gesunden Menschen ist die verbreiteste Ursache eine zurückliegende Krankheit, die den Appetit beeinflusst hat. Es dauert seine Zeit, bis die natürliche Verbindung zwischen Hunger, Appetit und Essen wieder normal ist.

-Manche Menschen haben einen sehr hohen Grundumsatz oder stecken voller nervöser Energie, die die Kalorien verbraucht. Für solche Menschen ist es nicht nur fast unmöglich, zuzunehmen, sondern auch überflüssig, außer sie nehmen zusätzlich durch Krankheit ab oder das Zunehmen ist aus medizinischen Gründen erforderlich.

-Verdauungsprobleme können zu einer Gewichtsabnahme führen.

-Ernährungsstörungen, die durch psychologische Probleme wie Depressionen hervorgerufen werden, führen ebenso wie chronische Magersucht zu Gewichtsabnahme. Du solltest dann deinen Arzt aufsuchen.

3.So kannst du zunehmen:

Im allgemeinen entsprechen die Ernährungsregeln für untergewichtige Menschen sehr stark denen für eine normale, ausgeglichene Ernährung.
Im Normalfall werden für den klein Hunger zwischendurch energiereiche, aber kalorienarme Zwischenmahlzeiten empfohlen.
In unserem Falle ist der Appetit wankelmütiger und ein Kaloriensparen überflüssig. Wenn du also Appetit verspürst, nimm lieber kalorienreiche Zwischenmahlzeiten wie einen nährstoffreichen Frucht- und Nussriegel, eine Handvoll Nüsse oder eine Glas Milch zu dir als ein Stückchen Frucht.

Lasse dennoch die Finger von Süßigkeiten und Schokolade. Gute Essgewohnheiten sind für dich genau so wichtig wie für jeden anderen Menschen. Bei Zuckerabhängigkeit würde nur ein Problem durch ein anderes ersetzt.

Versuche täglich drei gute Mahlzeiten und ein paar Zwischenmahlzeiten zu dir zu nehmen, aber stopfe dich niemals mit Bergen von Essen voll. Besonders regelmäßiges Essen wird dir weiterhelfen. Bei einer normal- oder übergewichtigen Person ist es nicht weiter tragisch, eine Mahlzeit ausfallen zu lassen, bei dir ist es etwas anderes .

Setze dir beliebig passende Ernährungsregeln, aber lasse dich nicht durch andere dazu antreiben, spezielle Nahrungsmittel zu speziellen Zeiten zu essen, wenn du das nicht willst. Versuche es einmal mit einem kleinen Glas trockenem Wein oder Sherry vor dem essen um deinen Appetit anzuregen.

4.Training

Wenn du herumsitzt und dir Sorgen darüber machst, zu dünn zu sein, wirst du nur noch dünner. Deine Muskeln werden schwinden – und deine Sorgen werden anwachsen. Sei ein bisschen sportlich, aber gehe die Treppen herauf, renne nicht!
Wenn du zu einem Tanz- oder Sportkurs gehst, nimm eine Zwischenmahlzeit mit, falls du nachher Hunger hast. Versuche Stress und Sorgen von dir fern zu halten.





Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

Bewertung für diese Information:
Diese Information bewerten:
                
Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Kommentare/Ergänzungen:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Fragen:
Es sind noch keine Fragen vorhanden.

Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
... da mach' ich mit!


 Informationen 
 
Ersteller:
Beautiful Mess

Erstelldatum:
08.07.2008
Bewertung:
keine Bewertung
 

 Aktionen 
 
 Kommentar/Ergänzung
 Frage an den Autor
 Information weiterleiten
 

 Benötigte und verwendete Dinge 
 Ausgeglichene Ernährung 
 Kalorienreiche Zwischenmahlzeiten 
 Gute Essgewohnheiten 
 Täglich drei gute Mahlzeiten 
 Regelmäßig Essen 
 Kleines Glas Wein um den Appetit anzuregen 

 Schlagwörter 
 Gewichtszunahme, Essen, Diät, zunehmen, dünn, Anorexia, abnehmen, Ernährung, Hunger, Essgewohnheiten 

 Social Bookmarks 
 
Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
yigg.de zu Yigg hinzufügen
Webnews zu Webnews hinzufügen
Digg zu Digg hinzufügen
Delicious zu Delicious hinzufügen
 

 Webtools 
 
Diese Webseite verlinken
 

©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse