limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie überdenke ich meine Hochzeitsplanung?
Wie bearbeite ich meinen Lohnsteuerjahresausgleich?
Wie gehe ich vernünftig mit einer Kreditkarte um?
Wie vermeide ich eine Schuldenspirale?
Wie kann ich mit einer privaten Haftpflichtversicherung mich gut absichern?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie koche ich eine Karotten-Lachs-Sahnesoße mit Spaghetti?
 Wie baue ich mir einen privaten Flughafen?
 Wie lagere ich Mineralwasser?
 Wie kann man Maulwürfe aus seinem Garten entfernen?
 Wie pflege ich meine Beine?
 

Wie komme ich zu einem Gratis-Girokonto?

Allgemeines

Immer mehr Banken werben mit kostenlosen Konten. Viele Kunden könnten mehr als 200 Euro im Jahr durch einen Banken-Wechsel sparen, trotzdem scheuen viele einen Wechsel und verschenken das Geld.
Kunden mindestens ein kostenloses Girokonto anzubieten, ist der Trend bei den regionalen und überregionalen Banken, doch ist die Kostenfreiheit oft an bestimmte Bedingungen geknüpft.

Kunden, die ein neues Girokonto suchen, sollten nicht nur auf die Kontogebühren achten, denn genauso wichtig ist die Bargeldbeschaffung. Geldabheben ist an den Automaten der kontoführenden Bank immer kostenlos. Teuer wird es aber, wenn ein Kunde einen Geldautomaten außerhalb seines Bankenverbundes nutzt. Zum Teil bezahlt hier der Kunde 4 - 6 Euro für jede Abhebung.
Hier Tipps zum Gratiskonto:

   


Schritte / Maßnahmen

1.Erkundige dich zunächst bei Banken, die ohne Bedingungen kostenlos ein Top-Girokonto anbieten.
Frage auch nach kostenlosen Onlinekonten.

2.Prüfe die Kosten für ein Lohn-, Gehalts- und Rentenkonto. Vielleicht kannst du bei deiner bisherigen Bank ein kostenloses Lohn-, Gehalts- und Rentenkonto bekommen oder wenigstens die Kosten dafür verringern.

3.Willst du dein Konto per PC führen, wähle eine Bank, die mindestens eines der drei sicheren Onlinebankingverfahren mTan, eTan plus und HBCI hat.

4.Warte auf die ec-Karte und die persönliche Geheimzahl (Pin) und informiere in der Zwischenzeit deinen Arbeitgeber über deinen Kontowechsel. Registriere anhand der Kontoauszüge von drei zusammenhängenden Monaten, wer regelmäßig Beträge von deinem Konto einzieht oder auf dein Konto überweist. Teile allen Betroffenen die neuen Daten schriftlich mit.

5.Denke auch an das Löschen von Daueraufträgen und Neueinrichtungen.
Wenn die nächste Gehaltszahlung noch etwas dauert, kannst du bereits einen kleineren Betag auf das neue Konto überweisen und anschließend Daueraufträge bei deiner alten Bank löschen und bei der neuen Bank wieder einrichten.

   


Tipps und Hinweise

  • Wenn du Wert auf eine Kreditkarte legst, muss diese nicht von der kontoführenden Bank sein. Andere Banken bieten preiswerte Kreditkarten, ohne dass du dein Girokonto dort führen musst.

  • Wie viel du für dein Girokonto bezahlst, steht auf dem Kontoauszug. In der Regel erfolgt die Abrechnung vierteljährlich. Ein Kontowechsel ist ratsam, wenn du inklusive Kreditkarte für ein Filialkonto mehr als 80 Euro im Jahr bezahlen musst oder für ein Onlinekonto mehr als 40 Euro im Jahr. Andernfalls wage den Wechsel!

  • Besorge dir von der neuen Bank alle Unterlagen für die Kontoeröffnung und fülle diese aus. Du benötigst in der Regel auch eine Gehaltsbescheinigung. Prüfe eventuell, ob du die geforderten Bedingungen wie Geldeingang, Online-Kontoführung oder Genossenschaftsanteil ohne Probleme erfüllen kannst.

  • Führe beide Konten ca. drei Monate parallel, bevor du dein altes bei der Bank formlos kündigst. So fallen dir vergessene Buchungen auf und du vermeidest Fehlbuchungen. Für die Löschung eines Girokontos gibt es keine Kündigungsfrist und sie ist kostenlos. Die Bank rechnet dein Konto ab und überträgt ein Guthaben auf das neue Konto. Die bankeigene Kreditkarte und ec-Karte solltest du dann zerschnitten der Bank zurückgeben.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Sikha20

    Erstelldatum:
    07.11.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Girokonto 
     Kontowechsel 
     Informationen 
     Vergleiche 
     Neukontoeröffnung 
     Kontoverbindungsmitteilung 
     Daueraufträge 
     Löschung Altkonto 

     Schlagwörter 
     Kontowechsel Girokonto Konditionen Kosten Daueraufträge Abwicklungen Informationen Kontoverbindungen Geldautomatennutzung Abhebungsgebühren Gratiskonto 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse