limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie wechselt man einen Luftfilter am Audi TT?
Wie schiebe ich ein Auto mit leerer Batterie an?
Wie verwende ich ein Starthilfekabel richtig?
Wie pflege ich die Polsterbezüge meines Autos?
Wie pflege ich die Karosserie meines Autos richtig?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie nutze ich das Sprachreisenangebot?
 Wie beende ich meinen Stillstand beim Sport?
 Wie backe ich einen Schoko-Bananen-Kuchen
 Wie pflege ich während der Schwangerschaft meine Zähne?
 Wie gewinne ich durch Zuhören mehr Einfühlungsvermögen bei meinen Kindern?
 

Wie kontrolliere und erhöhe ich den Druck in meinen Reifen um Benzin zu sparen?

Allgemeines

Der Reifendruck ist nicht allein für die Sicherheitsverhältnisse des Wagens gut (nur mit korrekt aufgepumpten Reifen kann man den Wagen richtig steuern), sondern der Reifendruck wirkt sich auch auf den Benzinverbrauch aus! Und heutzutage lohnt es sich ja wirklich an allen Ecken und Enden zu sparen.

Generell gilt dabei: Je weniger Luft der Reifen hat, desto mehr Energie verbraucht der Wagen für die Fortbewegung, weil umso mehr Wiederstand durch größere Reifenflächen auf der Fahrbahn entsteht. Je mehr Luftdruck, desto geringer die Fläche des Reifens, desto weniger Energie, also Sprit, verbraucht der Wagen.

Neuerdings gibt es ja die elektronischen Luftdruckmesser. Die sind wirklich leicht zu bedienen.

   


Schritte / Maßnahmen

1.Zuerst sucht man den Reifen. Das ist leicht. ;) Der Sicherheitsdeckel muss entfernt werden.

2.Dann nimmt man das Ende des Luftdruckgerätes und öffnet den Klemmhebel.

3.Das Ende steckt man fest auf das Reifenventil und lässt den Klemmhebel los.

4.Auf dem Gerät werden sofort der aktuelle Druck und der gewünschte Druck angezeigt. Der gewünscht Druck (Soll) ist aber nicht der, den das Gerät einem vorschlägt, sondern ein Durchschnittswert.

Der richtige Solldruck ermittelt man dadurch, dass man auf die Reifen schaut. Da steht der empfohlene Druck drauf. In meinem Fall sind das tatsächlich 2 bar.

Ein führende Automobilclub empfiehlt aber, etwa 2 bis 3 bar über den empfohlenen Wert drüber zu verwenden, weil dadurch der Spritverbrauch gesenkt wird. Natürlich nicht sofort Literweise. Aber auf das Jahr gerechnet schon.

5.Ich gebe mit der PLUS-Taste also den von mir gewünschten (Soll) Wert an.

6.Ich versuche es mal mit 2,2 bar.

Dann drückt man die OK-Taste. Das Gerät pumpt den Reifen jetzt von ganz alleine auf.

7.Der Schlauch muss natürlich gut befestigt sein. Wenn der Druck dann den gewünschten Wert erreicht hat, kann man den Schlauch abziehen. Nicht erschrecken: Es wird aus dem Schlauch Luft gepresst. Das ist normal und hat nichts mit dem Reifen zu tun.

8.Das Gerät gibt ein Signal, wenn es den gewünschten bar-Wert im Reifen erzeugt hat. Dann ist man fertig. Natürlich muss man alle vier Reifen auf den gleichen Wert bringen!

   


Tipps und Hinweise

  • Die Reifendruckgeräte sind in der Regel kostenfreie Serviceleistungen an jeder Tankstelle. Mindestens einmal im Monat sollte man den Reifendruck überprüfen. Reifen verlieren permanent ein bisschen Luft. Das ist ganz normal.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    dandanderino

    Erstelldatum:
    12.08.2008
    Bewertung:
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Auto 
     Vier Reifen ;) 
     Luftdruckmessgerät 
     Reifendruckpumpe 
     Eventuell Tankstelle 

     Schlagwörter 
     Reifendruck, Auto, Druckluft, Tankstelle, Benzin sparen, bar, 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse