limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie gehe ich bei Mückenstichen vor?
Wie verhalte ich mich nach einem Biss von einem Tier?
Wie verstehe ich die Körpersprache eines Pferdes?
Wie kann man Maulwürfe aus seinem Garten entfernen?
Was benötige ich für die Einrichtung eines Aquariums?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie behandle ich meine Erkältung?
 Wie benutze ich einen Poi?
 Wie erstelle ich bei StudiVZ eine Bilder-Verlinkung?
 Wie schließe ich ein Fahrrad richtig ab?
 Wie helfe ich meinem Kind bei Halsschmerzen?
 

Wie mache ich einen Panikknoten um mein Pferd anzubinden?

Allgemeines

Nachdem du dein Pferd von der Koppel oder aus dem Stall geholt hast, bindest du dein Pferd zum striegeln an. Ganz wichtig ist hierfür der Panikknoten. Damit du im Notfall den Knoten mit einem Handgriff lösen kannst.

Zu beachten ist auch die länge des Halfterseils. Es darf nicht zu lang sein, sonst könnte sich das Pferd verhädern.

Im Bild links siehst du den Panikknoten. Das Pferd ist fest angebunden. Wenn man den Strick aber am unteren Ende anzieht ist er sofort offen.

   


Schritte / Maßnahmen

1.Lege zu Beginn das Seil um einen Pfosten oder ziehe es durch einen Anbindring.

2.Dann legst du die Seilenden über kreuz.

3.Dann ziehst du das rechte Ende unter dem linken Ende hindurch.

4.Und wieder über das Kreuz...

5....und einen Ring bilden.

6.Dann machst du mit dem übrigen Seil eine Schlaufe und steckst sie durch den Ring.

7.Zieh so lange an der Schlauf bis der Knoten fest ist.

8.Das übrige Seil wird zuletzt durch die untere Schlaufe gezogen.

9.Super! Der Panikknoten ist fertig.

Wenn man jetzt am Ende des Seils anzieht geht der Knoten sofort auf. Auf der anderen Seite hält er fest.

   


Tipps und Hinweise

  • Dein Pferd sollte nicht die Möglichkeit haben an evtl. Haken oder Wasserhähnen mit dem Halfter oder dem Strick hängen zu bleiben, denn das löst bei vielen Pferden eine Panik aus! Falls das Pferd doch einmal in den Strick tritt, oder irgendwo hängen bleibt, unbedingt Ruhe bewahren! Ruhig mit dem Pferd reden, damit es still hält und dann den Strick lösen!





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Winnie Puh

    Erstelldatum:
    20.08.2008
    Bewertung:
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Halfterseil 

     Schlagwörter 
     Pferd, striegeln, Reiten, Knoten, Seil, Panikknoten 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse