limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie kocht man eine Paella?
Wie mache ich Hähnchenbrust mit roten Linsen für unter 1,50 € pro Person?
Wie bereite ich gefüllte Paprikaschoten für meine Familie zu?
Wie bereite ich ein Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat nach Hausmannskost von früher zu?
Wie bereite ich Putenbrust-Röllchen mit Vollkornreis zu?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie wähle ich für mich den richtigen Weiterbildungskurs im Rechnungswesen aus?
 Wie kann ich einen Muskelkater vorbeugen oder verhindern?
 Wie kann ich meine ständigen Hungergefühle eindämmen?
 Wie zeichne ich das Haus vom Nikolaus?
 Wie beobachte ich meine Gesundheit durch ärztliche Untersuchungen?
 

Wie mache ich Hähnchenbrust mit roten Linsen für unter 1,50 € pro Person?

Zutaten für 4 Personen:

1-2 Zwiebeln
1 walnussgroßes Stück frischer Ingwer (ca. 20g)
2 Knoblauchzehen
3 EL Butter
1 EL Kurkumapulver
1 EL Currypulver
500 g rote Linsen
600 g Hähnchenbrustfilet
3 EL Butterschmalz
Salz
Pfeffer

1. Schritt:

Die Zwiebel, den Ingwer und den Knoblauch schälen, die Zwiebel und den Ingwer fein hacken.

2. Schritt:
Die Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin glasig braten. Den Knoblauch dazupressen, den Ingwer, das Kurkuma- und das Currypulver dazugeben und alles unter Rühren 1 Min. mitbraten. Die Linsen unterrühren. 1/2 l Wasser angießen und einmal aufkochen lassen. Bei schwacher Hitze ca. 15 Min. weiterköcheln lassen, bis alle Flüssigkeit aufgesogen ist.

3. Schritt:
Inzwischen die Hähnchenbrustfilets kalt abspülen, trockentupfen und in ca. 1 cm breite Streifen scheiden. Das Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne oder im Wok erhitzen und die Hähnchenstreifen darin unter Rühren bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Schritt:
Die Hähnchenstreifen zur einen Hälfte der Linsen servieren.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Pro Portion: ca. 460 kcal

Guten Appetit!






Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

Bewertung für diese Information:
Diese Information bewerten:
                
Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Kommentare/Ergänzungen:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Fragen:
Es sind noch keine Fragen vorhanden.

Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
... da mach' ich mit!


 Informationen 
 
Ersteller:
seva

Erstelldatum:
05.06.2008
Bewertung:
 

 Aktionen 
 
 Kommentar/Ergänzung
 Frage an den Autor
 Information weiterleiten
 

 Schlagwörter 
 Hänchen, Linsen, Rezept 

 Social Bookmarks 
 
Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
yigg.de zu Yigg hinzufügen
Webnews zu Webnews hinzufügen
Digg zu Digg hinzufügen
Delicious zu Delicious hinzufügen
 

 Webtools 
 
Diese Webseite verlinken
 

©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse