limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie überdenke ich meine Hochzeitsplanung?
Wie bearbeite ich meinen Lohnsteuerjahresausgleich?
Wie gehe ich vernünftig mit einer Kreditkarte um?
Wie vermeide ich eine Schuldenspirale?
Wie kann ich mit einer privaten Haftpflichtversicherung mich gut absichern?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie bepflanze und pflege ich eine Gartenhecke?
 Wie lagere ich Obst und Gemüse richtig, damit es wertvoll bleibt?
 Wie kann man Maulwürfe aus seinem Garten entfernen?
 Wie rasiert man nass den Bart?
 Wie profitiert meine Haut von den empfohlenen Baderegeln?
 

Wie nutze ich den Bestandsschutz in Bezug auf die kommende Abgeltungssteuer 2009?

Allgemeines

Wenn am 1. Januar 2009 die Abgeltungssteuer in Kraft tritt, heiß es "25 Prozent auf alles". Daher ist jetzt für Anleger der richtige Zeitpunkt gekommen, die Zusammensetzung des Depots zu überprüfen, um mit einem gut strukturierten Depot langfristig vom Bestandsschutz - der auch für Fonds gilt - profitieren zu können. Hier Tipps:

   


Schritte / Maßnahmen

1.Beachte, das bislang Anleger ihre Kapitalerträge mit dem persönlichen Steuersatz versteuern müssen - und der kann bis zu 42 Prozent betragen.
Mit dem Pauschalsatz von 25 Prozent bringt die Abgeltungssteuer für viele also eine deutliche Erleichterung.
Allerdings: Bislang ist nur die Hälfte der Dividenden und Kursgewinne steuerpflichtig. Künftig aber greift hier die Abgeltungssteuer auf den vollen Betrag. Auch die Spekulationsfrist wird ersatzlos abgeschafft. Das bedeutet: Konnten Veräußerungsgewinne von Aktien oder Aktienfonds bisher steuerfrei eingestrichen werden, wenn diese mindestens 12 Monate lang im Depot lagen, sind für neue Anlagen ab 2009 in jedem Fall 25 Prozent Abgeltungssteuer und zusätzlich Solidaritätszuschlag sowie ggf. Kirchensteuer fällig.

2.Verwalte als Anleger Altbestände und bis Jahresende gekaufte Wertpapiere in einem eigenen Depot, um den Überblick zu behalten.
Denn steuerfreie Gewinne lassen sich nach 2009 trotzdem machen: Denn werden noch bis Ende 2008 Aktien und Fondsanteile gekauft, unterliegen diese dem Bestandsschutz - für sie gilt die alte Steuerregelung auf unbegrenzte Zeit!

3.Nutze ein neues Depot für alle Neukäufe ab 2009. Kaufe jetzt besonders chanchenreiche Aktien und Fonds und profitiere von deren Bestandsschutz.

   


Tipps und Hinweise

  • Nicht alle Fondsarten sind von der neuen Steuer gleichermaßen betroffen. Erkundige dich bei deiner Bank über deine Situation.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Manu

    Erstelldatum:
    25.09.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Abgeltungssteuer 
     Anlageart 
     Anlagedauer 
     Kaufdatum 
     Bestandsschutz 
     Kapitalerträge 
     Steuersatz 
     Sparerpauschbetrag 
     Altbestände 
     Auswirkungen 
     Umschichtung 
     Bankengespräch 

     Schlagwörter 
     Abgeltungssteuer Finanzamt Überwachung Abführung Steuersatz Gesetzliche Regelung Bestandsschutz Fondsparen Kapitalerträge Spekulationsfrist Veräußerungsgewinne Atkienfond Anlageart Anlagedauer Sicherheit 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse