limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie rasiert man nass den Bart?
Wie wird Wäsche per Hand gewaschen?
Wie lege ich ein T-Shirt zusammen?
Wie rasiert man sich eilig nass - gründlich - schonend?
Wie pflegt man seine Zähne richtig?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie reagiere ich auf eine Reisegewinnmitteilung?
 Wie überprüfe ich die Sprachentwicklung meines Kindes?
 Wie entspanne ich mich aktiv mit Entspannungstechniken?
 Wie sorge ich für Gesundheit trotz schlechtem Wetter im Herbst?
 Wie helfe ich mir bei PMS und Zyklusstörungen?
 

Wie nutze ich vernünftig die Sonnenstudios trotz Bedenken?

Allgemeines

Manche fragen sich: Warum soll ich mich eigentlich nicht im Solarium bräunen?
Hautärzte beobachten schon seit Jahren eine Zunahme von Hautkrebs, immer häufiger auch schon bei jüngeren Patienten.
Durch zahlreiche Studien ist der Zusamenhang zwischen UV-Belastung der Haut und Hautkrebs eindeutig belegt. Kein Wunder also, dass die Fachwelt vor jeder überflüssigen Strahlenbelastung warnt.

Wenn selbst Dermatologen Sonnenbänke einsetzen, geschieht das nicht, um allein den kosmetischen Effekt der Bräunung zu erzielen. Mit oft nur sekunden- bis minutenlangen Bestrahlungen geht es hier darum, Krankheiten vorzubeugen oder zu lindern. Hier gibt es Behandlungserfolge zum Beispiel bei Menschen mit Schuppenflechte oder Neurodermitis.
Ein Zuviel dieser langwelligen Strahlen, die tiefer in die Haut eindringen als UVB, kann zu chronischen Hautschäden führen wie z.B. zu Bindegewebsschwächen und vorzeitiger Hautalterung.
Hier Tipps für diejenigen, die trotz aller Bedenken auf die Kunstbräune nicht verzichten wollen:

   


Schritte / Maßnahmen

1.Achte bei der Auswahl eines Sonnenstudios auf das Gütesiegel des Bundesamtes für Strahlenschutz. Diese Studios müssen über geschultes Personal und zuverlässige Geräte verfügen.

2.Gehe nicht zu oft in das Sonnenstudio, denn Hautärzte und Strahlenexperten emfehlen als Richtlinie, die jährliche Anzahl von Sonnenbädern auf höchsten 50 zu begrenzen. Dabei sind die Sonnernbäder in der Natur und im Solarium zusammenzuzählen.

Hast du bei dir schon einen veränderten Leberfleck oder eine nicht definierbare Hautveränderung festgestellt, dann lasse dies umgehend bei deinem Hautarzt abklären (s. Fotos).

3.Vermeide stets einen Sonnenbrand, egal, ob Natur- oder durch die Kunstsonne.

4.Trage im Solarium immer eine UV-undurchlässige Schutzbrille.

5.Benutze nur noch die neuen Geräte, deren Bestrahlungstärke 0,3 W/qm nicht überschreitet und die entsprechend gekennzeichnet sind.

6.Entferne alle Kosmetika und Parfüms nach Möglichkeit schon mehrere Stunden vor dem Sonnenbaden.

7.Benutze im Solarium keine Sonnenschutzmittel.

   


Tipps und Hinweise

  • Kinder generell und Erwachsene mit Hauttyp I (helle Haut, Sommersprossen, bonde oder rote Haare) haben im Solarium nichts zu suchen.

  • Frage bei Hautkrankheiten oder bei Einnahme von Medikamenten vor der Bestrahlung den Arzt.

  • Wenn du ins Solarium gehst, solltest du an demselben Tag in der Natur kein Sonnenbad mehr nehmen.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Manu

    Erstelldatum:
    15.11.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Sonnenstudios 
     Vorbräunen 
     Gesundheitsgefährdung 
     Bestrahlungsstärke 
     Gütesiegel 
     Zertifikate 
     Hautschäden 
     Lichtüberempfindlichkeitsreaktionen 
     Schutzbrillen 
     Dosierung 
     Sonnenbrandgefahr 
     Gerätekennzeichnung 
     Arztgespräch 
     Kosmetika 
     Sonnenschutzmittelvermeidung 

     Schlagwörter 
     Hautkrebsgefahrenerkennung Sonnenstudios Überprüfung Gütesiegel Zertifikate Solariumbenützung  

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse