limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Die fünf grünen Regeln zur Gartenpflege
Was kann man gegen Blattläuse tun?
Wie wässere ich meinen Pflanzen während eines Kurzurlaubs?
Wie kann man Maulwürfe aus seinem Garten entfernen?
Wie schneide ich meine Hecke richtig?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie halte ich den Christbaum und andere Schnittpflanzen frisch?
 Wie benutze ich Zahnseide?
 Wie spare ich im Haushalt Geld?
 Wie spare ich mit meinem Partner an der Versicherung?
 Wie lagere ich Obst und Gemüse richtig, damit es wertvoll bleibt?
 

Wie pflanze ich jetzt schon für den Frühling?

Allgemeines

Wer im Herbst Zwiebelblumen pflanzt, startet mit fröhlichen Farben ins kommende Frühjahr. Der Boden beginnt gerade erst zu tauen, da blitzen schon Schneeglöckchen, gelber Winterling oder lila Netz-Iris aus der Erde. Ab März/April fügen sich dann Krokusse, Traubenhyazinten, Narzissen und Tulpen in den Blütenreigen ein. Hier Tipps zur Bepflanzung:

   


Schritte / Maßnahmen

1.Pflanze Zwiebelblumen nicht einzeln, sondern in kleinen Gruppen an. Gerade von den niedrigen Arten dürfen es ruhig auch mal 15 - 20 Exemplare von einer Sorte sein. Hauptpflanzzeit für die Frühlingsblüher ist von September bis November.

2.Achte bei der Bepflanzung, dass die Mehrzahl einen sonnigen Platz und einen durchlässigen Boden benötigt.

3.Ist die Erde zu lehmig, solltest du unter die Zwiebeln eine Dränage (2 - 3 cm) aus Kies, Sand oder Blähton einfüllen, da sonst Fäulnis-Gefahr besteht.

4.Schneide das Laub erst ab, wenn es ganz verwelkt ist.

5.Setze auch bunte Farbtupfer in den Rasen wie Krokus, Schachbrettblume oder Blaustern. Damit ein natürliches Bild entstehen kann, sollte man die Zwiebeln nicht zu regelmäßg anordnen.

6.Achte darauf, dass Wasser stets gut abfließen kann, denn die Tulpen, Hyazinthen & Co. vertragen keine Staunässe.

   


Tipps und Hinweise

  • Im ersten Jahr ist kein Dünger nötig, da sich noch genügend Reservestoffe in der Zwiebel befinden. In den Folgejahren kann man im Herbst etwas Kompost an der Pflanzstelle einarbeiten. Nach der Blüte bilden sich in den Blättern noch einige Zeit Speicherstoffe, die die Zwiebeln mit neuen Energiereserven für das nächste Jahr versorgen.

  • Pflanztiefe: Als Faustregel kann man sich merken, dass mindestens doppelt so tief gepflanzt werden sollte wie die Zwiebeln oder Knollen hoch sind. Weniger problematisch ist es, sie zu flach zu setzen. Denn die meisten Arten bilden starke Zugwurzeln aus, die sie in die richtige Position bringen. Sitzen die Zwiebeln allerdings zu tief, bleibt der Austrieb in der Erde stecken. Wichtige Anhaltspunkte geben auch die Angaben auf der Verpackung.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Edda

    Erstelldatum:
    20.10.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Zwiebelblumenauswahl 
     Frühblühende Stauden 
     Blumenbeet 
     Vorbereitung 
     Gruppen - Tuffs 
     Hauptpflanzzeit 
     Frühblingsblüher 
     Bodenbeschaffenheit 
     Staunässe 
     Abschneiden 

     Schlagwörter 
     Ziergartenbepflanzung Zwiebelblumen Auswahl Sorten Fachhandelberatung Faustregel Pflanztiefe Bodenbeschaffenheit Gruppenanpflanzung Farbgestaltung 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse