limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Die fünf grünen Regeln zur Gartenpflege
Was kann man gegen Blattläuse tun?
Wie wässere ich meinen Pflanzen während eines Kurzurlaubs?
Wie kann man Maulwürfe aus seinem Garten entfernen?
Wie schneide ich meine Hecke richtig?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie schließe ich ein Stromkabel an eine Halogenlampenfassung?
 Wie bastele ich einen kleinen Lederbeutel?
 Wie werde ich meinen beiden Kindern gerecht?
 Wie entferne ich Tränensäcke unter den Augen?
 Wie schnüre ich Sneaker mit zwei verschieden farbigen Schnürsenkeln?
 

Wie pflege ich meine Heidepflanzen, damit sie lange blühen?

Allgemeines

Damit Heide (Calluna) im Topf gesund bleibt und lange blüht, benötigt sie etwas Pflege. Hier Tipps dazu:

   


Schritte / Maßnahmen

1.Gieße regelmäßig, denn das ist das Wichtigste bei dieser schönen Herbstpflanze mit ihren roten Blüten. Auch den ganzen Winter hindurch sind regelmäßige Wassergaben notwendig. Völliges Austrocknen führt zum Rieseln der Blätter und Blütenknospen. Die sonst buschigen Pflanzen werden dann kahl.

2.Dünge regelmäßig und mische alle 10 - 14 Tage einen sauer wirkenden Flüssigdünger, z.B. für Rhododendron, mit ins Gießwasser, solange sich immer neue Blütenknospen öffnen.

3.Schneide die Heide erst gegen Ende des Winters im März, da sie je nach Sorte und Witterung bis in den November oder Dezember hinein blülhen kann.

4.Denke an Winterschutz: In Schalen oder Kästen ausgepflanzte Heide kann im Winter draußen bleiben. An sonnigen Plätzen ist jedoch eine Abdeckung mit Fichtenreisig ratsam.

   


Tipps und Hinweise

  • Einzelne Heidetöpfchen sollten über Winter in die Gartenerde eingesenkt werden, sonst können sie erfrieren.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Vanessa

    Erstelldatum:
    03.10.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Herbstpflege 
     Gießen 
     Düngen 
     Schnitt 
     Winterschutz 
     Frostgefahr 

     Schlagwörter 
     Gartenpflege Heidepflanzen Herbstpflege Wasserzugaben Düngeempfehlung Schnitt Winterschutz  

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse