limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie beuge ich einem schweren Kater vor?
Wie kann ich einem Sonnenbrand vorbeugen?
Wieso und wie sollte ich meine Leberflecken beobachten?
Wie halte ich einen erholsamen Mittagsschlaf?
Wie pflegt man seine Zähne richtig?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie nähe ich einen Knopf an?
 Wie löst man ein Sudokurätsel (für Anfänger) ?
 Wie backe ich einen leckeren Schokokuchen?
 Wie beschrifte ich Schnittteile?
 Wie schaffe ich es einfach glücklicher und entspannter zu werden?
 

Wie pflege ich meine Zähne?

Allgemeines

Die ersten Milchzähne des Ungeborenen bilden sich schon früh in der Schwangerschaft. Sie brechen durch den Gaumen, wenn das Baby ungefähr sechs Monate alt ist; und mit ungefähr zwei Jahren sind alle zwanzig Zähne da. Die 32 bleibenden Zähne kommen mit ungefähr sechs Jahren zum Vorschein und ersetzen allmählich die Babyzähne. Mit fünfzehn hat man normalerweise 28 Zähne. Die letzten vier, die Weisheitszähne, brechen irgendwann im frühen Erwachsenenalter und manchmal überhaupt nicht durch.

Jeder Zahn besteht aus einer Krone, dem sichtbaren Teil über dem Gaumen, und einer oder mehreren Wurzeln. Dir Krone ist in Zahnschmelz eingebettet (der härtesten Substanz im Körper). Darunter liegt das Zahnbein, das in die Wurzel übergeht. Im Zentrum des Zahns befindet sich die Zahnmarkkammer – ein Hohlraum, der das Nervengewebe, Blutadern, schützende Zellen und Regenerationsmaterial enthält. Die Zahnmarkkammer dehnt sich bis in die Wurzel aus und ist mit den Hauptnerven, Aterien und Venen durch die Wurzelspitze verbunden. Die Wurzel selbst ist mit dem Knochen durch das Bindegewebsband verwachsen das den Zahn vor Beschädigungen beim Kauen und Beißen schützt.

So pflegst du deine Zähne vorbeugend:

   


Schritte / Maßnahmen

1.Der erste Schritt in der Zahn-Vorsorge ist, den Verbrauch an zuckerhaltigen Nahrungsmitteln zu senken.

2.Lasse den Zahnbelag regelmäßig entfernen. Zahnbelag ist ein dünner, klebriger Bakterienfilm, der auf den Zähnen haftet. Er schädigt den Gaumen, kann Infektionen verursachen und führt zu Krankheiten des Gaumens. Alarmierende Zeichen sind rote, geschwollene und blutende Gaumen; Zahnfleischbluten beim Zähneputzen ist ein ungesundes Zeichen.

3.Geh alle sechs Monate zum Zahnarzt um deine Zähne untersuchen zu lassen.

4.Reinige einmal täglich unbedingt deine Zähne, möglichst nach dem Essen.

5.Entferne erste Speisereste zwischen den Zähnen mit Zahnseide.

6.Reinige deine Zähne mit einer weichen Nylon-Zahnbürste und einer fluorisierten Zahnpasta. Stelle die Borsten in einen Winkel von ca. 45 Grad zum Zahnfleisch, damit du die Zahnfleischtaschen um die Zähne herum erreichst.

7.Bürste ein oder zwei Zähne gleichzeitig mit sanften, kreisenden Bewegungen. Schaue dabei in den Spiegel und bearbeite so systematisch das ganze Gebiss. Vergesse keinen Zahn.


8.Bürste anschließend die Bissflächen.

9.Spüle mit Wasser nach.

10.Die ganze Prozedur sollte nicht weniger als fünf Minuten dauern.





Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

Bewertung für diese Information:
Diese Information bewerten:
                
Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Kommentare/Ergänzungen:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Fragen:
Es sind noch keine Fragen vorhanden.

Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
... da mach' ich mit!


 Informationen 
 
Ersteller:
Beautiful Mess

Erstelldatum:
08.08.2008
Bewertung:
 

 Aktionen 
 
 Kommentar/Ergänzung
 Frage an den Autor
 Information weiterleiten
 

 Benötigte und verwendete Dinge 
 Zahnbürste 
 fluorisierte Zahnpasta 
 Zahnseide 

 Schlagwörter 
 Zähne, Zahnpasta, Zahnbürste, Zahnseide, Zähne putzen 

 Social Bookmarks 
 
Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
yigg.de zu Yigg hinzufügen
Webnews zu Webnews hinzufügen
Digg zu Digg hinzufügen
Delicious zu Delicious hinzufügen
 

 Webtools 
 
Diese Webseite verlinken
 

©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse