limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie sorgt man dafür, dass man per Anhalter eher mitgenommen wird?
Wie schaffe ich es mit meinem Mountainbike locker über Hindernisse zu fahren?
Wie entferne ich hässliche Flecken von meinen Autositzen?
Wie säubere ich die Mittelkonsole meines Autos?
Wie prüfe ich den Ölstand meines Opel Meriva?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie mache ich Aufwärmübungen für meinen Rücken?
 Wie lagere ich Obst und Gemüse richtig, damit es wertvoll bleibt?
 Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ergonomisch sinnvoll ein?
 Wie verlege ich Bodenfliesen?
 Wie verlege ich Natursteinfliesen?
 

Wie prüfe ich den Ölstand meines Opel Meriva?

Allgemeines

Kontrolliere deine Ölstand immer im kalten Zustand, da sich das Öl bei Erwärmung ausdehnt.

Um das Öl deines Opel Meriva kontrollieren zu können, benötigst du ein Zewa-Tuch.



   


Schritte / Maßnahmen

1.Im Fußbereich des Fahrersitzes befindet sich auf der linken Seite der Hebel um die Motorhaube zu öffnen. Um die Moterhaube zu öffnen, musst du an dem Hebel ziehen. Nachdem du an dem Hebel gezogen hast, hörst du ein dumpfes Geräusch, und die Motorhaube kann nun geöffnet werden.

2.Geh dann um das Auto zur Motorhaube. Dort befindet sich jetzt, nach dem Ziehen des Hebels, neben dem Opel Zeichen, ein roter Pfeil, an dem du ziehen kannst.
Zieh also an dem roten Pfeil, der aus der Motorhaube herausragt, und du hörst ein "klack". Dass heißt die Motorhaube kann nun hochgeklappt werden.

3.Im Inneren der Motorhaube befindet sich neben dem Motor eine Vorrichtung, mit der du die Motorhaube stützen kannst. Sie ist direkt vor dem Motor und hat einen gelben Plastikschutz um die Stange.

4.Nimm die Stützstange aus der Befestigung heraus, und...

5....stecke sie in das Loch, dass sich oben rechts im Inneren der Motorhaube befindet.

6.Nun nimmst du die Plastikschlaufe zwischen zwei Finger, die sich neben dem gelben Deckel befindet, in den das Öl nachgefüllt wird, und ziehst daran.

7.Lege das Ende des Ölstabs auf ein Zewa-Tuch und wische das Öl von dem Stab.

8.Als nächstes wird der Meßstab wieder in das Rohr bis zum Ende, bis es nicht mehr weiter geht, gesteckt.

9.Dann ziehst du den Meßstab wieder ganz vorsichtig aus dem Rohr...

10....und legst es ganz vorsichtig auf ein Zewa-Tuch.

Auf dem Meßstab ist nun ganz gut zu erkennen, dass er zwei Rillen aufweist. Der ideale Ölstand ist dann, wenn der Ölrand genau zwischen Beiden Rillen steht. Ist der Ölrand bei der unteren Rille musst du Öl nachfüllen.

11.Nun steckst du den Meßstab wieder in das Rohr.

12.Und nimmst die Haltestange aus dem Loch. Sie wird wieder unten mit einme "klick" in die Befestigung gesteckt.

13.Schließe die Motorhaube mit einem festen Druck.





Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

Bewertung für diese Information:
Diese Information bewerten:
                
Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Kommentare/Ergänzungen:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Fragen:
Es sind noch keine Fragen vorhanden.

Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
... da mach' ich mit!


 Informationen 
 
Ersteller:
Lucky Luke

Erstelldatum:
19.08.2008
Bewertung:
 

 Aktionen 
 
 Kommentar/Ergänzung
 Frage an den Autor
 Information weiterleiten
 

 Benötigte und verwendete Dinge 
 Zewa-Tuch 
 Opel Meriva 

 Schlagwörter 
 Öl, prüfen, Opel Meriva, Auto, Verbrauch 

 Social Bookmarks 
 
Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
yigg.de zu Yigg hinzufügen
Webnews zu Webnews hinzufügen
Digg zu Digg hinzufügen
Delicious zu Delicious hinzufügen
 

 Webtools 
 
Diese Webseite verlinken
 

©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse