limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Strom sparen durch einfache Maßnahmen im Haushalt
Einen verstopften Abfluss reinigen
Wie man den Wasserkocher von Kalk befreit?
Wie man Fenster putzen kann.
Wie entferne ich Blutflecken aus einem Textil?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie färbe ich meine Haare mit Henna?
 Wie mache ich einen Traumfänger?
 Wie führt man einen richtigen Basketballwurf aus?
 Wie entferne ich hässliche Flecken von meinen Autositzen?
 Wie veröffentliche ich einen Text im Artikelverzeichnis?
 

Wie reinige ich einen verstopften Abfluss?

Wer kennt das nicht: Immer wieder, alle paar Monate, steht nach dem Duschen auf einmal das Wasser in der Bade- oder Duschwanne. Der Abfluss ist also mal wieder verstopft und will gereinigt werden. Das ist zwar eine nicht gerade angenehme Angelegenheit, aber dafür eine Schnelle. In zehn Minuten ist der Abfluss wieder frei.


Und man braucht überhaupt kein besonderes Werkzeug dafür. Ein Schraubenzieher, eine Pinzette vielleicht oder auch nur eine lange Büroklammer reichen dafür völlig aus. Nur einen Rohrreiniger sollte man in der Drogerie besorgen.


1) Zuerst mal muss man die mittlere Schraube öffnen und den Abflussring herausnehmen. Im direkten Abflussbereich muss man nun die angesammelten Haare und Dreck herausziehen. Das ist kein schöner Anblick, aber da muss man durch. Mit der Pinzette oder der Büroklammer alles heraus pulen, was da nicht hingehört.


2) Nachdem der obere Bereich des Abflusses gereinigt wurde, schüttet man nun den Rohrreiniger in den Abfluss hinein. Je nach Reiniger muss man noch etwas Wasser hinterher kippen und eine gewisse Zeit warten, damit der Reiniger seine Wirkung entfalten kann. Wie der Reiniger zu gebrauchen ist, steht natürlich auf der Verpackung mit drauf.


3) Nachdem das Abflussrohr frei gespült wurde, kann der Abflussring wieder auf den Abfluss. Hier aber ein wichtiger Hinweis: Wenn das Schraubengewinde im Abfluss aus Kunststoff ist, muss man gut darauf achten, dass die Schraube richtig eingepasst hinein geschraubt wird. Wenn die Schraube schräg hinein geschraubt wird, kann es unter Umständen passieren, das das Gewinde beschädigt und damit eventuell undicht wird.


Ist die Schraube dann eingesetzt, muss man nur noch mal kurz mit einem Schwamm und Scheuermilch drüber gehen und schon glänzt der Abfluss wieder wie neu. Und das Wasser müsste nun auch wieder normal ablaufen. Sollten immer noch Verstopfungen auftreten, ist das Problem tief liegender und man kommt um den Klempner nicht herum. Aber ich will mal nicht den Teufel an die Wand malen.




Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

Bewertung für diese Information:
Diese Information bewerten:
                
Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Kommentare/Ergänzungen:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Fragen:
Es sind noch keine Fragen vorhanden.

Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
... da mach' ich mit!


 Informationen 
 
Ersteller:
hanmül

Erstelldatum:
14.04.2008
Bewertung:
 

 Aktionen 
 
 Kommentar/Ergänzung
 Frage an den Autor
 Information weiterleiten
 

 Kurzanleitung 
 1. Abflussring öffnen und Haare mit Pinzette entfernen 
 2. Rohrreiniger hineingeben (eventuell Wasser nachgießen, warten) 
 3. Ring zu schrauben, klar wischen 

 Benötigtes Werkzeug / Material 
 Schraubenzieher 
 Pinzette (oder einen anderen langen, dünnen Gegenstand) 
 Rohrreiniger 
 Schwamm 
 Scheuermilch 

 Schlagwörter 
 verstopft, Abfluss, reinigen 

 Social Bookmarks 
 
Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
yigg.de zu Yigg hinzufügen
Webnews zu Webnews hinzufügen
Digg zu Digg hinzufügen
Delicious zu Delicious hinzufügen
 

 Webtools 
 
Diese Webseite verlinken
 

©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse