limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie beuge ich einem schweren Kater vor?
Wie kann ich einem Sonnenbrand vorbeugen?
Wieso und wie sollte ich meine Leberflecken beobachten?
Wie halte ich einen erholsamen Mittagsschlaf?
Wie pflegt man seine Zähne richtig?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie importiere ich Filmmaterial von einer MINI-DV Kamera auf einen Apple Computer mit dem Programm iMovie?
 Wie spiele ich Monkey Island auf einem Apple Macintosh Computer?
 Wie baue ich eine Küchenarbeitsplatte ein?
 Wie schnüre ich Sneaker mit zwei verschieden farbigen Schnürsenkeln über Kreuz?
 Wie überstehe ich ohne Erkrankung den Wetterwechsel?
 

Wie schaffe ich es, dass meine Kinder und ich gut schlafen?

Allgemeines

Es gibt typische Merkmale einer Schlafstörung wie zum Beispiel, wenn man länger als eine halbe Stunde zum Einschlafen braucht oder häufig nachts aufwacht und lange nicht wieder einschlafen kann. Wenn man morgens müde und unausgeruht aufsteht und lange braucht, um richtig fit zu werden, dann muss man überlegen, was man sinnvoll in den Alltag einbauen kann:

   


Schritte / Maßnahmen

1.Verbiete dir den Satz "Ich muss schlafen, damit ich morgen ausgeruht bin". Dieses Muss-Diktat ist eine der häufigsten Ursachen für Schlafstörungen. Es bringt mehr, wenn du dich bewusst entspannst mit autogenem Training oder mit Tai-Chi, Yoga usw.

2.Mache bei Einschlafproblemen vor dem Zubettgehen einen abendlichen Spaziergang an der frischen Luft.

3.Kontrolliere die Mediennutzung bei deinem Kind, wenn es Schlafprobleme hat. Kinder und Jugendliche, die mehr als zwei Stunden täglich fernsehen, wachen nachts häufiger auf als Gleichaltrige mit einem geringeren TV-Konsum. Und besonders schädlich ist fernsehen kurz vor dem Einschlafen. Daher ist ein eigener Fernseher im Kinderzimmer nicht empfehlenswert.

4.Lies deinem Kind vor dem Einschlafen noch eine entspannende Geschichte vor oder spreche den Tagesablauf nochmals mit deinem Kind durch, damit es sich tagsüber stark und sicher fühlen kann.

   


Tipps und Hinweise

  • Versuche einen geregelten Schlafrhythmus für dich und dein Kind zu finden.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Klothilde Brauchle

    Erstelldatum:
    29.08.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Sich nicht zum Schlafen zwingen 
     Abendspaziergänge einführen 
     Schlafrhythmus finden 
     Gewohnte Abläufe 
     Einschlafrituale 
     Medienkontrolle 

     Schlagwörter 
     Schlafstörung Einschlafprobleme Abschalten Entspannungsübungen Meditation Bewegung Frische Luft vor dem Zubettgehen 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse