limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie begegne ich meinem Kind bei Lernstress?
Wie schütze ich meine Kinder vor schädlicher Medienflut?
Wie mache ich den zukünftigen Erstklässler mit einem vernünftigen Geschenk Freude?
Wie gehe ich mit Konflikten und Problemen in der Familie mit Kindern um?
Wie helfe ich meinem Kind um sich stark und glücklich zu fühlen?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie benutze ich Camouflage um Schönheitsmakel zu verdecken?
 Wie macht man einen Scherenschnitt?
 Wie beende ich starken Schweißfluss?
 Wie wehre ich mich vor unberechtigten Forderungen?
 Wie vermeide ich lästiges Sodbrennen in der Schwangerschaft?
 

Wie schütze ich meine Kinder vor schädlicher Medienflut?

Allgemeines

Vermittle deinen Kindern Spaß am echten Leben, denn das ist die besten Methode, um Problemen mit dauerndem Fernsehen oder Computerspielen entgegenzuwirken. Es ist bekannt, dass ein unkontrollierter Medienkonsum der Entwicklung von Kindern schaden kann - und zwar dann, wenn das soziale Umfeld nicht regulierend einwirkt. Wenn Eltern dagegen Interesse an ihren Kindern haben und aktiv etwas für deren Erziehung leisten, ist Mediennutzung im normalen Rahmen nicht grundsätzlich negativ.
Hier werden Tipps bzw. Vorgehensweisen aufgezeigt, die vernünftig sind.

   


Schritte / Maßnahmen

1.Kinder unter drei Jahren sollten gar nicht fernsehen. Computerspiele kommen frühestens ab vier infrage.

2.Vorschulkinder ab drei Jahren sollten nicht länger als eine halbe Stunde täglich fernsehen oder vor dem Computer sitzen.

3.Für Sechs- bis Zehnjährige liegt das tägliche Limit bei einer Stunde Fernsehen oder Computer.

4.Kinder unter zehn sollten nicht ohne Erwachsene im Internet surfen können.

5.Lasse deine Kinder nicht zappen. Suche mit ihnen gezielt geeignete Sendungen oder Spiele aus.

6.Stelle keinen Fernseher oder Computer ins Kinderzimmer.

7.Am Morgen, zum Beispiel vor der Schule, ist der Einschaltknopf ebenso tabu für die Schulkinder wie kurz vor dem Einschlafen. Denn das lenkt nur ab und die Kinder sind in der Schule unkonzentriert.

   


Tipps und Hinweise

  • Wenn man den Fernseher oder Computer vernünftig nützt, kann man daraus wertvolle Informationen gewinnen und den Alltag dadurch bereichern.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Edda

    Erstelldatum:
    02.08.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Fernseheinschränkung 
     Kontrollüberwachung 
     Fernsehverbot 
     Kein Fernseher oder Computer ins Kinderzimmer stellen 
     Gespräche und Vereinbarungen mit den Familienmitgliedern 

     Schlagwörter 
     Computerspiele Zeitbegrenzung Kontrolle Internet surfen Kein Computer im Kinderzimmer  

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse