limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie begegne ich meinem Kind bei Lernstress?
Wie schütze ich meine Kinder vor schädlicher Medienflut?
Wie mache ich den zukünftigen Erstklässler mit einem vernünftigen Geschenk Freude?
Wie gehe ich mit Konflikten und Problemen in der Familie mit Kindern um?
Wie helfe ich meinem Kind um sich stark und glücklich zu fühlen?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Was kann man gegen Blattläuse tun?
 Wie kann ich neue Gruppen zu meiner Dokumentation hinzufügen?
 Wie bin ich meinem Kind ein gutes Vorbild?
 Wie schreibe ich eine Flirtmail?
 Wie helfe ich mir bei Mirgräne?
 

Wie überprüfe ich die Sprachentwicklung meines Kindes?

Allgemeines

Viele Eltern sind in Sorge, dass sich die Sprachentwicklung ihres Kindes verzögert hat. Doch meist sind die Sorgen der Eltern unbegründet.

Sollte sich bei deinem Kind die Sprache tatsächlich nicht richtig entwickeln, dann ist es wichtig, über die Merkmale einer Sprachstörung Bescheid zu wissen und rechtzeitig zu handeln.

   


Schritte / Maßnahmen

1.Stelle dein Kind bei einer Bestätigung des Verdachtes einer Sprachstörung einer Logopädin vor, denn eine gezielte Sprachförderung gehört in professionelle Hände.

2.Fördere auch als Elternteil dein Kind sprachlich, indem du langsam und deutlich sprichst, das Kind ausreden lässt, alltägliche Handgriffe in kurzen Sätzen erläuterst, Geschichten erzählst und vieles mehr.

3.Sorge für eine ärztliche Abklärung, wenn dein Kind mit etwa drei Jahren noch immer Ein-Wort-Sätze gebraucht und seinen aktiven Wortschatz nicht erweitert hat, denn dann beginnt die Situation allmählich ernst zu werden.

4.Prüfe anhand ein paar Beispielen, welche sprachlichen Fähigkeiten dein Kind besitzen sollte - es handelt sich allerdings nur um Durchschnittswerte:

- Im Alter von etwa sieben Monaten beginnt das Kind zu lallen, wobei es die Silben verdoppelt.
- Mit einem Jahr versteht es normalerweise etwas 70 Begriffe und lernt, erste verständliche Wörter zu bilden.
- Mit 18 Monaten beherrscht das Kind aktiv etwa 20 Wörter.
- Mit zwei Jahren beträgt sein aktiver Wortschatz in den meisten Fällen ca. 50 Wörter. Es beginn dann, sich in Zwei-Wort-Sätzen auszudrücken.
- Mit vier Jahren kann es meistens grammatikalisch korrekte Sätze aus etwa sechs Wörter bilden.

   


Tipps und Hinweise

  • Die Größe des aktiven und des passiven Wortschatzes sind zwei wichtige Merkmale der Sprachentwicklung. Sprachprobleme können sich noch auf andere Weise bemerkbar machen,etwa durch eine fehlerhafte Aussprache.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Birgit

    Erstelldatum:
    12.09.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Überprüfung 
     Sprachkontrolle 
     Entwicklungsstand 
     Arzttermin 
     Sprachförderung 

     Schlagwörter 
     Sprachentwicklung Sorgen Merkmale Sprachstörung Wissensstand Handeln Beratung Fähigkeiten 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse