limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie überdenke ich meine Hochzeitsplanung?
Wie bearbeite ich meinen Lohnsteuerjahresausgleich?
Wie gehe ich vernünftig mit einer Kreditkarte um?
Wie vermeide ich eine Schuldenspirale?
Wie kann ich mit einer privaten Haftpflichtversicherung mich gut absichern?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie ernähre ich mich ausgewogen?
 Wie ergänze ich meine Reiseapotheke mit einem Kleinkind?
 Wie wähle ich die richtige Strategie gegen Stress?
 Wie erkenne ich die unterschiedlichen Kindergarten-Ansätze?
 Wie behandle ich meinen Oleander, dass er noch üppiger blüht?
 

Wie überstehe ich harte Zeiten mit meinem Unternehmen?

Allgemeines

Kosten sparen ohne Entlassungen - Harte Zeiten erzwingen oft schwierige Entscheidungen. Eine davon ist, Mitarbeiter zu entlassen. Doch es gibt eine Reihe von Alternativen, die zuerst augeschöpft werden können, bevor man Kündigungen ausspricht:

   


Schritte / Maßnahmen

1.Denke zunächst vorausschauend und überlege mehrere Alternativen zu Entlassungen, die sich für Unternehmen durchaus finanziell erträglich gestalten lassen. Wenn du im Voraus Alternativen ausarbeitest und Arbeitszeitmodelle einführst, kann dein Betreib auch in mageren Zeiten nahezu die komplette Belegschaft behalten.

2.Überlege einen befristeten Gehaltsverzicht oder eine einvernehmliche Gehaltsreduzierug, die oft genügt, um die Personalkosten in Krisenzeiten erträglich zu machen. Lege diese Änderung dann schriftlich in einem Zusatz zum Arbeitsvertrag fest.

3.Überdenke auch die freiwilligen Leistungen wie Weihnachts- oder Urlaubsgeld, die auch widerrufen werden können - aber nur dann, wenn sie ausdrücklich als freiwillig und widerrufbar im Arbeitsvertrag aufgelistet sind.

4.Spreche mit deinen Mitarbeitern auch über eine Änderungskündigung. Hier wird das bestehende Arbeitsverhältnis gekündigt und der Mitarbeiter bekommt einen neuen Vertrag mit geringerem Lohn angeboten. In diesem Fall muss aber das Unternehmen jedoch tatsächlich in einer Existenz bedrohenden Situation sein. Konjunkturelle Flauten oder der Wunsch, die Erträge zu maximieren, sind noch keine ausreichenden Gründe für diese Maßnahmen.

5.Ziehe vor einer Entlassungswelle auch Kurzarbeit in Betracht. Das Kurzarbeitergeld wird von der Bundesagentur für Arbeit gewährt, sofern das Unternehmen einen vorübergehenden Arbeitsausfall aus wirtschaftlichen Gründen oder aufgrund eines unabwendbaren Ereignisses hat. So können die Mitarbeiter vorerst ihren Arbeitsplatz behalten und bekommene einen Teil des Lohnausfalls vom Arbeitsamt erstattet.

   


Tipps und Hinweise

  • Durch weitere Arbeitszeitmodelle, Gleitzeiten usw. kann man sicherlich Kosteneinsparungen erzielen, die Kündigungen erübrigen.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Klothilde Brauchle

    Erstelldatum:
    10.09.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Kosteneinsparüberlegungen 
     Entlassungsgedanken 
     Arbeitszeit-Einsparmöglichkeiten 
     Gehaltsreduzierung 
     Änderungskündigungen 
     Leistungsreduzierung 
     Arbeitsvertrags-Änderungen 

     Schlagwörter 
     Überschuldung Entlassungen Kündigungen Arbeitsverträge Leistungsreduzierung Änderungskündigungen Alternativen Arbeitszeitmodelle Gleitzeit Kurzarbeit Absicherung Lösungsmöglichkeiten 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse