limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie man einen Saunaaufguss macht
Wie komme ich von der 10km Strecke zum halben Marathon?
Wie lerne ich Japanisch? - Einführung für Anfänger - 01 - Die Schrift
Wie bekomme ich legal MP3 Musikstücke aus dem Internet?
Wie organisiere ich ein Konzert?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie wasche ich meine Wäsche von Hand?
 Wie erledige ich den Winterdienst als Hausbesitzer oder Mieter?
 Wie bringe ich meinem Kind gute Manieren bei?
 Wie bessere ich die kahlen Stellen in meinem Rasen aus?
 Wie gehe ich bei Mückenstichen vor?
 

Wie verhindert man einen Achsensprung, wenn man einen Dialog filmt?

Dialoge in einem Film werden klassischer Weise mit einem Schuss-Gegenschuss Wechsel aufgelöst. Dabei zeigt man abwechselnd in unterschiedlichen Perspektiven die beiden Gesprächspartner. Wenn man eine solche Schuss-Gegenschuss Situation filmt, muss man aber darauf achten, dass man die Blickachse nicht überschreitet und einen Achsensprung riskiert.

Profis lachen zwar gerne über den Achsensprung, weil er so einfach zu bedenken ist, aber es kommt immer mal wieder vor, dass auch Profis nicht darauf achten und in einer angespannten Situation einen Achsensprung einbauen, was für die Zuschauer eben oft verwirrend ist.

Wie verhindert man einen Achsensprung? Flut und Knocke, die beiden Eisbären zeigen es euch.

   


Schritte / Maßnahmen

1.Ein ganz klassische Filmsituation, kennt man ja aus Hollywood:

Zwei Eisbären stehen sich gegenüber und der eine hält einen blauen Schraubenzieher in der Hand. Nebendran steht ein rosa Nilpferd, das als Kameramann fungiert.

2.Jetzt muss man sich eine Verbindungslinie zwischen den beiden Gesprächspartner denken. Das sind der so genannte Protagonist und der Antagonist. Diese Verbindungslinie ist die Blickachse der beiden Figuren.

3.Der Kameramann kann sich nun auf der einen Seite der Blickachse frei bewegen und austoben.


4.Wenn er auf dieser Kameraseite bleibt, zeichnet er Knocke, den linken Bären, immer so auf, dass dieser nach rechts blickt ...


5.und Flut, den rechten Bären, immer so auf, dass dieser nach links schaut.


So schauen sich die Bären immer einander an. Zumindest wird das auf der Leinwand so aussehen.

6.Er darf aber nicht auf die andere Seite wechseln.

Überschreitet der Kameramann die Blickachse, würde er einen der beiden Bären in die falsche Richtung blickend aufzeichnen und dann ducken die beiden Bären nicht mehr einander an, sondern in die gleiche Richtung voneinander weg. Das kann man in dem zweiten Video sehen. Ein Achsensprung und wie er uns Zuschauer verwirrt.

7.Hier in diesem Filmbeispiel sieht man nun, wie ein Achsensprung für Verwirrung sorgen kann. Es ist die gleiche Ausgangsbasis, nur filmt die Kamera den einen Bären, Knocke, von der anderen Seite der Achse.


Tipps und Hinweise

  • In manchen Filmen wird der Achsensprung als Stilmittel angewendet. Beispielsweise in Herr der Ringe, als Golum mit sich selber spricht! Da hat es durch den Achsensprung den Anschein, als wären zwei Figuren auf der Leinwand.

  • Wenn man die Achse wechseln möchte, kann man einmal die Kamera von der einen auf die andere Seite fahren. Ohne Schnitt. Auf diese Weise begreift der Zuschauer, dass man den Dialog nun von der anderen Seite wahrnimmt.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    kubrick80

    Erstelldatum:
    14.08.2008
    Bewertung:
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Blickachse 
     Handlungsachse 
     Kameraachse 
     Kamera 
     Dialoge 
     Schauspieler 

     Schlagwörter 
     Filmen, Kurzfilm, Film, Dialog, Achsensprung, Schuss-Gegenschuss 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse