limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Tapezieren leicht gemacht
Click-Laminat verlegen
Wie pflege ich meinen Laminatboden?
Wie kann man das Ende eines Klebebands besser finden?
Wie schlage ich einen Nagel in die Wand ohne die Finger zu treffen?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie kann ich Strom sparen durch einfache Maßnahmen im Haushalt?
 Wie befreie ich einen Kerzentänder von Wachs?
 Wie spare ich mit meinem Partner an der Versicherung?
 Wie pflege ich meine Birkenfeige?
 Wie erkläre ich meinen Kindern Straßenspiele?
 

Wie verlege ich einen Teppichboden?

Allgemeines

Achte beim Kauf deines Teppichs auf folgende Qualitätsmerkmale:

- Stuhlrollen geeignet
- Treppen geeignet
- Fußbodenheizung geeignet
- antistatisch
- Feuchtraumgeeignet
- GUT

   


Schritte / Maßnahmen

1.Zu Beginn werden alle alten Bodenbeläge inklusive aller Befestigungsmittel sowie lose Teile des Untergrunds entfernt.

2.Dann werden Farb- oder Lackreste abgeschliffen. Verbleibender Linoleum-, PVC- oder Fliesenbelag muss fest mit dem Untergrund verbunden sein.

3.Spachtel als nächstes, falls vorhanden, Ausbruchstellen und Risse mit geeigneter Spachtelmasse zu.

4.Sollten sich größere Unebenheiten ergeben, dann werden diese mit Fließspachtel ausgeglichen. Aber Achtung! Vergewissere dich, wenn du weiter arbeiten willst, dass der Spachtel total ausgetrocknet ist.

5.Zum Ausgleich von welligen Dielen oder breiten Fugen kannst du Verlegeplatten aufschrauben. Dabei müssen aber die Türblätter gekürzt werden.

6.Nun geht das auslegen des Teppichs los: Zuerst wird der Bodenbelag faltenfrei ausgelegt und grob zugeschnitten (< 10 cm Überstand). Berücksichtige dabei Überhänge für Nischen und Türen!

7.Um Wellen in den Bodenbelägen zu vermeiden, sollte in Räumen über 20 m2 der Belag vollständig verklebt werden. Dazu rollst du den Boden von 2 Seiten zusammen.

8.Am kurz eingerollten Ende wird dann der Boden mit Kleber versehen und der Belag angesetzt. Danach wird der Rest des Bodens jeweils in 1 m breiten Streifen mit Kleber versehen und der Belag verlegt.

9.Schneide danach den Bodenbelag mit Hilfe des Teppichlineals passgenau zu.

10.An Außenecken wird der Bodenbelag zuerst diagonal vom Rand zur Ecke eingeschnitten. Drücke den Belag fest in den Falz und schneide Überhänge ab.

11.Zum Einbetten von Heizungsrohren wird der Belag vom Rand bis zum raumseitigen Ende eingeschnitten, dann heruntergedrückt und um das Rohr herum zugeschnitten.

12.Als Übergang zur Wand nimmst du einfach Profilleisten aus Kunststoff, auf deren Vorderseite du mittels Doppelklebestreifen Teppichstreifen befestigen kannst.

13.Bei alten Holzfußleisten kannst du zur Abdeckung der Bodenbelag-Schnittkante Viertelstäbe oder kleine Sockelleisten vorsetzen. Große Sockelleisten werden geklebt, geschraubt, gesteckt oder genagelt.

   


Tipps und Hinweise

  • Achte beim Verlegen auf die Produktionsbedingte Richtung der Teppichbodenfasern der einzelnen Bahnen, um unterschiedliche Lichtreflektionen zu vermeiden.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Lucky Luke

    Erstelldatum:
    30.10.2008
    Bewertung:
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Teppichboden 
     Klettband 
     Abschlussschienen 
     Fußleisten 
     Stahlnägel 
     Spachtelmasse 
     Teppichmesser 
     Hakenklingen 
     Teppichlineal 
     Schere 

     Schlagwörter 
     Teppichboden, renovieren 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse