limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie begrüßt man sich in Frankreich?
Wie kann ich einem Sonnenbrand vorbeugen?
Wie reise ich in die USA ein und was muss ich beachten?
So überlebt man Langstreckenflüge!
Wie kann man Schmerzen beim Start und der Landung eines Flugzeugs verhindern?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie pflege ich meinen Laminatboden?
 Wie baue ich ein Fenster ein?
 Wie nutze ich die Möglichkeit der Medikamentenbestellung über das Internet?
 Wie wird man unbedeutend und anonym und glücklich damit?
 Wie ergänze ich meine Reiseapotheke mit einem Kleinkind?
 

Wie vermeide ich einen Jet-lag?

Allgemeines

Alle die schon mal geflogen sind, wissen wie sich die Abgeschlagenheit nach einem langen Flug bemerkbar macht. Die Glieder sind bleischwer, die Augenlieder fallen immer wieder hinunter, so sehr man sich auch bemüht, diese offen zu halten. Es fällt schwer, die Bewegungen zu koordinieren, man hat erhebliche Konzentrationschwierigkeiten, kann sich an wichtige Fakten nicht erinner und ist plötzlich Stimmungswandeln ausgesetzt.

Jeder, der von einer Zeitzone in die andere wechselt, ohne genügend Zeit zu haben, sich diesem Wechsel allmählich anzupassen, ist dem Jet-lag ausgesetzt, insbesondere wenn der Unterschied mehr als vier Stunden beträgt. Reisen nach Fernost scheint heftigere Symptome auszulösen als in Richtung Westen.
Der Jet-lag hat solch unangenehme Folgen, weil die innere Uhr des Körpers durcheinander gebracht wurde.

Folgende Schritte sollen dir zeigen, welche Sofortmaßnahmen du gegen einen Jet-lag anwenden kannst.


   


Schritte / Maßnahmen

1.Reduziere deinen Stress so weit wie möglich und fasse die positiven Aspekte deiner Reise ins Auge. Lese ein Buch, dass bringt dich auf andere Gedanken. Versetzte dich in eine ausgeglichene Stimmung, indem du die Hektik am Flughafen möglichst ignorierst. Erlerne Atmungs- und Entspannungstechniken.

2.Stelle deine innere Zeituhr schon einige Tage vor Reiseantritt um. Gehe ein oder zwei Stunden vor der üblichen Zeit zu Bett, genau so, wie du deine Mahlzeiten entsprechend verschieben solltest, um dich dann während deines Auslandsaufenthaltes bereits angepasst hast.

3.Halte einen festen Essens- und Schlafplan ein. Wenn du den Atlantik dann überquerst, hast du dich bestens auf die Ortszeit vorbereitet. Stelle Schritt für Schritt deine innere Zeituhr vor. Als Beispiel: die Strecke London-Sydney ist ein 24-Stunden-Flug. Abflug 21:00. Du solltest im voraus deine Schlafenszeit auf 21:00 Uhr vorverlegt haben. Versuche direkt nach dem Start drei bis vier Stunden zu schlafen. Lasse dich dann wecken und nimm eine Mahlzeit ein, die jede Menge Proteine enthält. Versuche dann 12 Stunden wach zu bleiben. Nach einem auf Kohlenhydraten basierenden Imbiss schlafe bis zur Landung. Du wirst feststellen, dass du bis 20:00 Uhr Ortszeit in der ungewohnten Umgebung wach zu bleiben in der Lage bist. In den nächsten Tagen kannst du deine Schlafzeit stundenweise auf später verschieben.

4.Auf jeden Fall Alkohol vermeiden. Er würde die durch das künstliche Klima der Flugkabine bedingte körperliche Austrocknung nur verstärken. Trinke jedoch jede Menge nichtalkoholischer Flüssigkeit. Esse leicht, und vermeide schwere Mahlzeiten,die zu Verdauungsschwierigkeiten führen.


5.Halte deinen Kreislauf in Schwung. Vermeide es allzu lange still zu sitzen. Stehe auf und wandere jede Stunde kurz im Flugzeuggang auf und ab, um Verspannungen abzubauen. Das beug auch geschwollenen Beinen und Krampfadern vor, die aus mangelnder Durchblutung resultieren. Halte deine Muskeln und Gelenke beweglich. Falls der dir zur Verfügung stehende Platz zu eng ist, spanne jede Stunde die gesamte Körpermuskulatur ganz fest an, und entspanne sie wieder. Trage weite und bequeme Kleidung.Vermeide zu feste Schuhe, Stümpfe und Jeans, die einschneiden und damit die Blutzirkulation hemmen.

6.Vergesse nicht die Einnahem deiner Medikamente, wie z. B. die Pille.

7.Zur allgemeinen Bequemlichkeit: Creme vor Reiseantritt deinen gesamten Körper großzügig mit feuchtigkeitshaltiger Bodylotion ein. Wiederhole das für Hände und Gesicht auch während des Fluges. Stelle dir einen Kosmetikbeutel zusammen, der Reinigungsutensilien, Zahnbürste und Zahnpasta und ein kleines Handtuch. So kannst du dich vor dem schlafen und nach dem schlafen immer frisch machen.

8.Am Ziel: Falls du dich im Urlaub befindest, dann vermeide in den ersten Tagen alle Unternehmungen, die zu anstrengend sein könnten. Gebe deinem Organismus Zeit, sich anzupassen. Genauso wie du dir nach der Rückkehr einen Tag Zeit lassen solltest, bevor du wieder an den gewohnten Arbeitsplatz zurückkehrst.

   


Tipps und Hinweise

  • Reserviere dir ein Platz am Gang, damit du immer aufstehen kannst, wenn du möchtest.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    moonshine

    Erstelldatum:
    18.07.2008
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Entspannungsübungen 
     Ein Buch zum lesen 
     Kosmetikbeutel zum frisch machen 
     Bewegung 
     Proteinreiches Essen 
     Bequeme Kleidung 

     Schlagwörter 
     Jet-lag, Flugzeug, schlafen, Urlaub, Reise, Entspannung, fliegen, Kreislauf 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse