limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie geht man mit Fieber um?
Wieso und wie sollte ich meine Leberflecken beobachten?
Wie spare ich an den Medikamenten?
Wie verhalte ich mich bei einer Sonnenallergie?
Wie koche und lebe ich vernünftig als Diabetiker?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie fülle ich den Fragebogen für eine Hausratversicherung sinnvoll aus?
 Wie baue ich eine Duschwanne und eine Duschkabine ein?
 Wie reise ich in die USA ein und was muss ich beachten?
 Wie falte ich eine Serviette zu einer Seerose?
 Wie erledige ich unliebsame Reklamationen?
 

Wie wende ich Medikamente richtig an?

Allgemeines

Jedes Medikament beinhaltet in der Schachtel einen Beipackzettel und soll dem Patienten durch Infos helfen. Leider erfüllt er diese Aufgabe oft nicht. Im Gegenteil, die Gebrauchsinformation kann den Patienten sogar von der Einnahme abhalten. Hier Tipps worauf du achten solltest und wie man den Beipackzettel richtig liest:

   


Schritte / Maßnahmen

1.Achte auf die vorgegebene Dosieranleitung. Neben der Vermeidung von Über- und Unterdosierungen von Medikamenten, sind auch der Zeitpunkt und die Dauer der Einnahme wichtig. Wird beispielsweise eine Tablette zu den Mahlzeiten eingenommen, bleibt sie länger im Magen und dadurch setzt die Wirkung erst später ein.
Vor allem bei Antibiotika ist die Anwendung von Bedeutung. Auch wenn die Symptome nach ein bis zwei Tagen abklingen, muss das Arzneimittel weiter eingenommen werden. Nur so kann sichergestellt werden, dass keine Keime überleben und die Infektion nicht erneut auftritt. Daher ist es wichtig, dass die Medikamente vor, während oder nach den Mahlzeiten eingenommen werden.

2.Beachte die Warnhinweise!
In dieser Rubrik des Beipackzettels wird geklärt, ob der Verbraucher durch das Mittel in seinen Bewegungsabläufen beeinträchtigt wird. So können durch die Einnahme von bestimmten Präparaten Konzentrationsstörungen auftreten, die eine Gefährdung beim Autofahren oder beim Führen von Maschinen darstellen.

3.Achte auf Wechselwirkungen von Medikamenten!
Wenn sich zwei Medikamente gegenseitig beeinflussen, dann handelt es sich um eine Wechselwirkung. Die Medikamente können gegenseitig ihre Wirkungen verstärken oder abschwächen.
Bei der gleichzeitigen Einnahme von mehreren Präparaten, kann es zu einem Abbaustau kommen, weil rund die Hälfte aller Medikamentenwirkstoffe über die Leber abgebaut werden. Dadurch bleiben die Medikamente länger im Körper und ihre Wirkung verstärkt sich. Umgekehrt kann die Wirkung durch ein anderes Medikament reduziert werden.

4.Vergiss nicht die Nebenwirkungen!
Unter Nebenwirkungen versteht man nicht erwünschte, unzweckmäßige Effekte bzw. Begleiterscheinungen des Medikament. Im Beipackzettel werden die bekanntesten Nebenwirkungen und die Wahrscheinlichkeit ihres Auftretens genannt.

   


Tipps und Hinweise

  • Gerade wenn es um Einnahmen mehrerer Arzneien, die richtige Reihenfolge und mögliche Wechselwirkungen geht, liefert die Packungsbeilage ohnehin nur Anhaltspunkte. Frage bei Unklarheiten einfach nochmals deinen Arzt.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Edda

    Erstelldatum:
    05.10.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Medikamente 
     Beipackzettel 
     Infos 
     Einnahmezeiten 
     Dosierempfehlungen 
     Wechselwirkungen 
     Nebenwirkungen 
     Warnhinweise 

     Schlagwörter 
     Gesundheitsfaktoren Medikamentenanwendung Vorschriften Packungsbeilage Wechselwirkungen Dosierungen Nebenwirkungen  

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse