limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie erstelle ich eine gültige Rechnung?
Wie begrüße ich andere Personen richtig?
Wie schreibe ich eine Nachricht (journalistischer Text)?
Was man beim Schreiben von Emailnachrichten berücksichtigen sollte?
Wie halte ich einen erholsamen Mittagsschlaf?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie entziehe ich mich dem Kommunikationsterror?
 Wie pflege ich meine Birkenfeige?
 Wie behandle ich meinen Oleander, dass er noch üppiger blüht?
 Wie binde ich meine Haare mit einem Tuch zu einem Dutt?
 Wie beuge ich gezielt Ödemen nach einer Brustkrebsoperation vor?
 

Wie wird man ein Old School Rocker?

Allgemeines

Sex, Drugs and Rock'n Roll. Irgendwie scheinen die guten, alten Zeiten vorbei zu sein. Diese Zeiten nämlich, in denen dieses Motto wirklich noch gelebt wurde von den Größen des Rocks. Heute hat sich das irgendwie verändert. Die Stars von damals sind entweder tot oder alt geworden. Tot, weil sie nie aufgehört haben, Drogen zu nehmen; alt, weil sie aufgehört haben, Drogen zu nehmen. Und spätestens nach der fünften Abschiedstour der Stones wird man das Gefühl einfach nicht mehr los, als würden sie nur noch des Geldes wegen (und die Ticketpreise muss man sich mal anschauen!) auf der Bühne stehen. Zeit also, dass neue Rocker auf die Bühnen kommen und bitte nicht die kommerzialisierten Retortenweicheier, die sich mit gekauften Liedern profilieren. Nein, ich meine wirkliche Old School Rocker!

   


Schritte / Maßnahmen

1.Musikinstrumente
Lerne eines der drei klassischen Rockmusikinstrumente:

E-Gitarre
E-Bass
Schlagzeug

Das sind die Basisinstrumente. Je nach Musik und Bandgröße können auch wahlweise Akustikgitarre und Keyboard hinzugefügt werden. Wenn man kein Instrument spielen kann oder besser singen kann als spielen, kann man auch einfach nur Frontsänger werden. Ein Frontsänger muss nicht unbedingt ein Instrument spielen. Jagger macht das auch nicht, aber es ist in manchen Situationen hilfreich.

2.Outfit
Leder! Das ist eigentlich das Einzige, was man beachten muss. Lederjacken, Lederhosen, Lederwesten, Lederschuhe, Lederhüte, Ledergürtel, Ledermäntel, Lederanzüge, und und und. Was immer du tragen willst, es muss aus Leder sein.
Über die Haarlänge müssen wir nun auch nicht reden, oder? Lang. Und vor allem ungewaschen! Haare müssen der absolute Ausdruck deiner Freiheit sein und dürfen ja nicht konservativ mit Conditioner gepflegt werden.
Die Brust darf übrigens gerne und oft offen gezeigt werden. Ohne T-Shirts. Beachte den Körperkult von Rockgrößen!

3.Bandmitglieder
So wie starke Männer immer starke Frauen an ihren Seiten haben, haben Rockstars immer gute Bands an ihrer Seite. Man kann auch ohne Band erfolgreich werden, aber Old School Rockstars werden nur in großen Gruppenzusammenstellungen erfolgreich. Daher sollte man sich eine ordentliche Band suchen, die dasselbe Ziel verfolgt wie man selber. Um ein Old School Rocker zu werden, muss man nicht unbedingt der Frontmann sein. Man sollte lieber das wählen, was einem am besten liegt. In einer erfolgreichen Old School Rockband sind ALLE Bandmitglieder Stars!

4.Songs schreiben
Als Old School Rocker muss man selbstredend die Musik selber komponieren und Texte selber schreiben oder mit anderen Größen zusammen komponieren und schreiben. Wichtig ist, dass man immer noch einen Glauben an die Message eines Songs hat. Ein Song muss eine Message haben. Themen sollten von Freiheit, Partys, Frauen, Drogen und immer wieder Rock handeln. Man kann bestimmten Personen oder Bewegungen Songs widmen. Gut ist es, wenn man immer wieder flucht, möglichst oft Fuck schreit und natürlich immer wieder gegen das Establishment ist. Die Liberalisierung von Drogen ist auch heute noch ein aktuelles Thema und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit in Rocker Kreisen.
Wenn man mal wirklich keine Ahnung hat, was man schreiben soll, kann man immer noch in die Songkiste von Bob Dylan greifen, ohne dessen Lieder ja die Hälfte aller Rocksongs gar nicht existierten, und eine Coverversion herstellen; natürlich nur ihm zu ehren und nicht aus Mangel an Kreativität.

5.Musik
Um Rocksongs zu komponieren, muss man sich ja nun wirklich nicht ein Bein ausreißen. Drei Akkorde und ein paar Riffs reichen schon aus, um große Rockhymnen zu schreiben. Die Riffs müssen aber aus dem Herzen kommen und die Akkorde einprägsam. Es empfiehlt sich selbstverständlich, dass man sich die großen Rocksongs zu Gemüte führt, um sich an ihnen zu orientieren, aber Himmel hilf: Niemals kopieren! Das wird einen für immer in die Rockhölle verbannen.

6.Drogen
Drogen können äußerst schädlich sein, aber sie gehören leider zum Berufsbild mit dazu. Hochöfen sind auch nicht wirklich gesund und trotzdem arbeiten Menschen in deren Nähe jeden Tag. Je nach psychischer Veranlagung sollte man aber die Drogen gut auswählen. Alkohol muss natürlich sein und um Marihuana kommt man auch definitiv nicht herum. Psychedelische Drogen sind natürlich gefährlicher und irgendwie ein wenig außer Mode, aber da man ja Old School Rocker werden will, sollte man sich eher mit klassischen Drogen anfreunden als mit den synthetischen Stimulanzien, die heute auf dem Markt sind. Wie in der Einleitung erwähnt, muss man sich langfristig natürlich Gedanken über eine Ende des Drogenkonsums machen, denn entweder es lockt das Alter oder der Tod. Frage dich einfach mal, was Alice Cooper heute so zu sich nimmt. Hustensaft gehört da mittlerweile zu den härteren Sachen!

7.Frauen
Ohne Frauen geht nichts. Das ist mal so was von klar. Groupies müssen nach jedem Konzert mit aufs Zimmer genommen werden, auch wenn man keine Lust hat und lieber im Wasserbett versinken würde. Ein Rockstar, der nicht mindestens mit 200 Frauen im Bett war (jährlich!), ist nur ein halber Rockstar. Es gehört zum Image dazu, dass ein Rockstar (omnipotent) fünf Frauen auf einmal nach einem Konzert flach legt. Am besten gleichzeitig.
Tipp: Wenn es dir zu viel wird, kannst du ja das Licht vollständig löschen und Roadies den Frauen vorwerfen. Es reicht, wenn du morgens neben den Frauen aufwachst. Das Gesicht hast du auf diese Weise gewahrt.

8.Hotelzimmer
Unter Drogeneinwirkungen fällt es einem viel leichter, aber auch wenn du keine Lust hast oder in Wirklichkeit Pazifist bist, müssen Hotelzimmer grundsätzlich ruiniert hinterlassen werden. Brennt Möbel ab, räum ja nichts auf und verteile so viele Kippen und Bierflaschen wie möglich im Zimmer. Bedenke aber auch, dass die Zimmermädchen wieder sauber machen müssen, weshalb du ein saftiges Trinkgeld hinterlassen solltest! Die dürfen nicht für dein Old School Rockimage bestraft werden! Wenn du nach Konzerten wilde Partys schmeißt, hilft das in der Regel auch, um Hotelzimmer zu zerstören. Lass der Party einfach freien Lauf.

9.Lebe Rock'n Roll aus ganzem Herzen. Es gibt nichts anderes neben der Musik. Sage das immer wieder und glaube daran. Außerdem musst du daran glauben, dass die Musik den Weltfrieden bringen wird. Sei gegen Krieg und für freie Liebe. Orientiere dich an den Blumenkindern. Die haben gewusst, an was sie geglaubt haben. Das musst du auch lernen. Um authentisch zu sein. Wenn du Rock jeden Tag lebst, wirst du von ganz alleine ein Old School Rockstar. Einen Grundsatz muss man immer respektieren. Scheiß auf alles außer auf Rock'n Roll. Lebe und, im dümmsten Fall, sterbe für ihn.





Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

Bewertung für diese Information:
Diese Information bewerten:
                
Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Kommentare/Ergänzungen:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Fragen:
Es sind noch keine Fragen vorhanden.

Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
... da mach' ich mit!


 Informationen 
 
Ersteller:
dark_knight_499

Erstelldatum:
23.08.2008
Bewertung:
 

 Aktionen 
 
 Kommentar/Ergänzung
 Frage an den Autor
 Information weiterleiten
 

 Benötigte und verwendete Dinge 
 E-Gitarre 
 E-Bass 
 Schlagzeug 
 Frauen 
 Drogen 
 Rocksongs 
 Mindestens drei Akkorde pro Song 
 Gitarrenriffs 
 Groupies 
 Roadies 

 Schlagwörter 
 Rocker, Musik, Rockmusik, Rock'n Roll, Sex, Drugs 

 Social Bookmarks 
 
Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
yigg.de zu Yigg hinzufügen
Webnews zu Webnews hinzufügen
Digg zu Digg hinzufügen
Delicious zu Delicious hinzufügen
 

 Webtools 
 
Diese Webseite verlinken
 

©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse